Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aktion 0-300-0 Tuner

Edo-Maserati MC12 XX

Aktion 0-300-0 Foto: Frank Herzog 59 Bilder

Der Edo-Maserati MC12 XX benötigt für die Übung 0-300-0 km/h 32,4 Sekunden. Den Spurt auf Tempo 100 bewältigt er in 3,7 Sekunden. Aus 300 km/h steht er in 7,1 Sekunden.

15.04.2009 Jochen Übler Powered by

Die Edo-Mannschaft trifft es hingegen noch viel härter. Patrick Simon, ausgewiesener Rundstreckendompteur, rollt im rund 800 PS starken Maserati MC12 XX und dem Autor mit an Bord bei Kilometer 11 lautlos aus.

Zu viel Power sorgt für Stillstand

Der erste Sprintversuch endet hinter dem Safety Car am Abschlepphaken. Die rechte Antriebswelle hat gegen den Brachial-Spurt und die auf sie einprasselnden Motorkräfte das Zeitliche gesegnet. Das bedeutet Nachtschicht. "Wir greifen morgen nochmal an", prophezeit Teamchef Edo Carabegovic. Derweil hat er noch zwei weitere heiße Eisen im Feuer.

Der zweite Tag des Leistungshappenings bringt Sonnenschein von Anfang an - und auch den Edo-MC12 XX zurück ins Rennen. Spätestens als die zwölf Zylinder im Heck des Maserati zünden, ist auch das letzte heimische Moorhuhn aus den Federn. Patrick Simon heizt sich mit Burnouts an sowie die Hinterreifen auf: Bahn frei für das diffizile Spiel mit 800 PS.

Wahnsinnswert im High-Speed-Oval

Der V12 brüllt mit den wimmernden Hinterreifen um die Wette. 3,7 Sekunden auf 100 km/h, 10,1 auf 200 Sachen. Die Schaltpausen des automatisierten Getriebes wirken bedächtig.

Und dennoch stanzt das GT-Monster einen Wahnsinnswert in die Ovalbahn: 25,3 Sekunden für die Flucht auf 300, in 7,1 Sekunden wieder zum Stillstand. Die durchschnittliche Verzögerung von 11,7 m/s2  reißt die Besatzung brutal in die Gurte.



Technische Daten

MOTOR
Zwölfzylinder-65-Grad-V-Motor mit Hubraum 6262 cm³,
Leistung 800 PS (588 kw) bei 8500/min,
Drehmoment 780 Nm bei 5900/min, Hinterradantrieb,
automaisiertes Sechsganggetriebe,
Gewicht 1481 kg,
Bereifung vorn 265/30 ZR 20, hinten 325/25 ZR 20,
Dunlop Sport Maxx GT,
Vmax ca. 390 km/h,
Preis 897 705 Euro

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige