Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aktionstag 26. und 27. Juni 2009 auf dem Hockenheimring mit Motorsport zum Anfassen

sport auto-Tuner-Grand Prix und DriftChallenge 2009

49 Bilder

Der sport auto-Tuner-Grand Prix und die DriftChallenge - bislang traditionell ein Bestandteil des Pfingstwochenendes auf dem Hockenheimring - finden 2009 zu einem neuen Termin statt. Und zwar gibt sich die internationale Tuner- sowie Driftszene am 26. und 27. Juni auf dem Hockenheimring die Ehre. Nicht nur der Termin ist neu, auch am Konzept wurde gefeilt.

09.06.2009 Carsten Rose Powered by

So zählt bei den hochgezüchteten Tuning-Boliden nicht mehr nur eine einzige schnelle Runde, sondern deren fünf. Wohingegen bei der Drifter-Szene keineswegs nur verbissen um Punkte gefahren wird, sondern vor allem die Show zählt. Eien Kostprobe gab es bereits beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring. Zudem sorgt ein Rahmenprogramm mit weiteren automobilen Highlights für Unterhaltung - Motorsport "zum Anfassen".

Mehr Unterhaltung für die Zuschauer

Traditionell findet diese einzigartige Veranstaltung auf dem Kleinen Kurs des Hockenheimring Baden-Württemberg statt. 2009 feiert der sport auto-Tuner-Grand Prix mittlerweile seine 17. Auflage, doch bezüglich der technischen Regularien wird sich im Vergleich zu den Vorjahren nichts Wesentliches ändern. Aber allein die Tatsache, dass die aufwendig modifizierten Tuning-Preziosen mindestens fünf gezeitete Runden absolvieren müssen, sollte schon mal für einen gesteigerten Unterhaltungswert sorgen.

Insgesamt 13 Tuning-Kategorien

Die wohl größte Änderung betrifft die Klasseneinteilung. Wie im Motorsport üblich, haben wir in einigen Kategorien Hubraumunterteilungen sowie eine Abgrenzung zwischen aufgeladenen und frei atmenden Motoren vorgenommen. Somit ergeben sich in der herkömmlichen Tuning-Kategorie insgesamt 13 Klassen. Wie wir denken, dürfte diese Modifikation ein weiterer Anreiz dafür sein, ein noch bunteres und vielschichtigeres Starterfeld zu generieren. Die Bandbreite der professionell vorbereiteten Fahrzeuge reicht vom rund 200 PS starken Mini Cooper S über potente Kompaktwagen und sportlichen Limousinen bis hin zum weit über 600 PS starken Porsche Turbo.

Um den Zuschauern noch mehr Action zu bieten, zählt nun nicht mehr nur die schnellste Runde auf dem Kleinen Kurs. Das Ergebnis des Tuner-GP beruht ab sofort auf dem Mittelwert, resultierend aus den fünf schnellsten Runden eines Fahrzeugs. Zudem besteht die Option, auch beim neu ins Leben gerufenen 400-Meter-Sprint teilzunehmen. Der 400-Meter-Sprint, der auf der Dragsterstrecke durchgeführt wird, zählt als Einzelwertung.

Tuning-Jahresrückblick 2009: Highlights unter den potenten Sportlern 5:47 Min.

Mitfahrgelegenheit im Mini-Challenge-Rennwagen

Natürlich spielt sich beim sport auto-Aktionstag auch neben der Rennstrecke Interessantes ab. Zum einen natürlich die im Bereich des Fahrerlagers angelegte Ausstellungsfläche, auf der sich Tuner und Zulieferer mit ihren neuesten Produkten präsentieren. Aber auch ein weiteres Highlight dürfte für bleibende Eindrücke bei den Besuchern sorgen. Und zwar besteht die Möglichkeit, auf dem heißen Sitz in einem reinrassigen Rennfahrzeug der Mini-Challenge Platz zu nehmen. Auf einem speziellen Parcours im Infield des Hockenheimring Baden-Württemberg werden für ein geringes Entgelt - das am Ende der Veranstaltung für einen guten Zweck gespendet wird - exklusive Taxifahrten in den Challenge-Rennern angeboten. Beim Online-Gewinnspiel können Sie eine Mitfahrt im Mini Challenge-Rennwagen sowie zwei Freikarten mit VIP-Parkplatz für den 27. Juni 2009 gewinnen.

Ausstellung exklusiver Supersportwagen

Im Fahrerlager wird es mit dem CAR FORUM erstmalig eine exklusive Ausstellung äußerst rarer Supersportwagen geben. Wir sind bestrebt , die Liste der Exponate bis zum Ereignis noch zu erweitern. Bislang sind mit von der Partie:
 - Ford GT
 - Ferrari F430 Scuderia
 - Porsche Carrera GT
 - Porsche 911 GT2
 - Pagani Zonda F
 - Lamborghini Gallardo LP560
 - Mosler MT900
 
Und damit diese automobilen Schönheiten nicht nur im Stand vor sich hinschlummern, werden die Zuschauer diese Exponate natürlich auch in Show- und Korso-Fahrten in Aktion zu sehen und zu hören bekommen.

Zur Unterhaltung der ganz jungen Besucher wird auch gesorgt werden.

ZEITPLAN

Freitag, 26. Juni 2009
Ab 7:00 Uhr Aufbaumöglichkeit
12:30 – 14:00 Uhr Freies Training (Tuner GP)
14:00 – 18:30 Uhr Technische Abnahme (DriftChallenge)
14:10 – 15:00 Uhr Freies Training 400-Meter-Sprint (Tuner GP)
15:10 – 17:00 Uhr Freies Training (DriftChallenge)
Ab 19:00 Uhr Come-Together-Party im Fahrerlager am sport auto-Truck

Samstag, 27. Juni 2009
8:00 – 8:30 Uhr Technische Abnahme (Tuner GP)
8:30 Uhr Fahrerbesprechung am sport auto- Truck (Tuner GP)
9:00 – 9:20 Uhr Warm-up (Tuner GP)
9:30 Uhr Start sport auto-Tuner-Grand Prix 2009
ca. 13:00 Uhr Siegerehrung am sport auto-Truck
13:45 Uhr Fahrerbesprechung am sport auto- Truck (DriftChallenge)
13:30 – 14:30 Uhr 400-Meter-Sprint auf der Dragsterstrecke (Tuner GP)
14:30 Uhr Start sport auto-DriftChallenge 2009
Abschließend Siegerehrung am sport auto-Truck


Besucherinformationen sport auto-TunerGP und DriftChallenge 2009


Die Eintrittspreise bleiben auf Vorjahres-Niveau:

Der Eintrittspreis beträgt 8,- Euro
Eintrittspreis für DSK- und DMV-Mitglieder bei Vorlage des Mitgliedsausweises: 6,- Euro
Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre haben freien Eintritt

Die Öffnung der Eintritts-Kassen erfolgt bereits am Freitag (26.6.), am Freitag erworbene Tickets gelten auch für den Samstag.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung kein Vorverkauf stattfindet und Eintrittskarten nur an der Tageskasse erhältlich sind.

Parken ist frei


Beim Online-Gewinnspiel können Sie eine Mitfahrt im Mini Challenge-Rennwagen sowie zwei Freikarten mit VIP-Parkplatz beim sport auto-Tuner-Grand Prix und DriftChallenge am 27. Juni 2009 gewinnen.

Download TunerGP 2009 Anmeldeunterlagen (PDF, 0,44 MByte) Kostenlos
Download DriftChallenge 2009 Anmeldeunterlagen (PDF, 0,14 MByte) Kostenlos
Download DriftChallenge 2009 Entry Form (PDF, 0,14 MByte) Kostenlos
Download Tuner-GP/DriftChallenge 2009 Medien-Akkreditierung (PDF, 0,05 MByte) Kostenlos
Download Tuner-GP/DriftChallenge 2009 Media-Accreditation (PDF, 0,05 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige