Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aktionstag 26. und 27. Juni 2009 auf dem Hockenheimring

Show und Fun bei der DriftChallenge 2009

DriftChallenge 2009 Training Hockenheimring Foto: Rossen Gargolov 83 Bilder

Fotos vom Training ++ Back to the Roots - oder auch: Show und Fun statt Reglement lautet die neue, alte Ansage für die sport auto-DriftChallenge. Der Spaß steht beim Querfahren auf dem Hockenheimring im Vordergrund.

27.06.2009 Powered by

Stammgäste auf den Tribünen erinnern sich wohl nur zu gut: Wir schreiben das Jahr 1999, die sport auto-DriftChallenge fungiert als Rahmenhandlung des sport auto-Tuner-Grand Prix und belustigt rund 2.000 Zuschauer im weiten Rund des Hockenheimring Baden-Württemberg mit viel Schall und noch mehr Rauch.

Aktionstag 26. und 27. Juni 2009 auf dem Hockenheimring: Show und Fun bei der DriftChallenge 2009 1:39 Min.

Die Belustigung des Publikums steht im Vordergrund
 
Die quertreibenden Begründer der Szene bringen angestaubte BMW-Modelle an den Start - teilweise gerade noch der Schrottpresse entkommen. Die engagiert vorgetragenen Driftvorführungen durch die Sachskurve werden von flatternden Türen und wehenden Heckdeckeln flankiert. Die Show und die Belustigung des Publikums stehen im Vordergrund. Es wird gedriftet, bis sich die Reifen in ihre Bestandteile auflösen oder die teilweise antiquierten Motoren mit einem Paukenschlag in Rauch aufgehen.
 
So las sich die Einleitung zum DriftChallenge-Text im Programmheft 2008, so liest sie sich heute. Warum wir den Absatz wiederholen? Aus Faulheit oder Einfallslosigkeit sicher nicht. Vielmehr hat die sport auto-DriftChallenge, nachdem sie den Kinderschuhen und ihrem Status als Fun-Event entwachsen war, eine wechselhafte und nicht immer positive Entwicklung durchlaufen. Regeln gewannen die Oberhand.
 
Spaß steht im Vordergrund
 
Doch die Ernsthaftigkeit, die mit dem in Anlehnung an internationale Gepflogenheiten sukzessive strenger gewordenen Reglement in den vergangenen Jahren in der deutschen Drift-Szene Einzug hielt, hat der Sache und dem Spaß daran nicht gut getan - fanden wir. Darum riskiert sport auto in diesem Jahr mit einem ungewohnt anarchischen Event einen sentimentalen Blick zurück. Den Blick zurück in jene Zeit, als die Show und der Fun alles und der Begriff „Reglement“ unter Driftern noch ein Fremdwort war. Wir unterscheiden nicht nach Drivern, Experts oder Pros, vergeben keine Punkte für Einfahrgeschwindigkeit, Driftwinkel oder Stil. Gut ist, wer Spaß hat - nicht nur in der Schule, sondern auch auf dem Asphalt. In diesem Sinne: Auf ein Neues, unterhaltsames Altes!


Die Starterliste finden Sie am Ende des Artikels.

ZEITPLAN

Freitag, 26. Juni 2009
12:30 – 14:00 Uhr Freies Training (Tuner GP)
14:10 – 15:00 Uhr Freies Training 400-Meter-Sprint (Tuner GP)
15:10 – 17:00 Uhr Freies Training (DriftChallenge)
Ab 19:00 Uhr Come-Together-Party im Fahrerlager am sport auto-Truck

Samstag, 27. Juni 2009
9:00 – 9:20 Uhr Warm-up (Tuner GP)
9:30 Uhr Start sport auto-Tuner-Grand Prix 2009
ca. 13:00 Uhr Siegerehrung am sport auto-Truck
13:30 – 14:30 Uhr 400-Meter-Sprint auf der Dragsterstrecke (Tuner GP)
14:30 Uhr Start sport auto-DriftChallenge 2009
Abschließend Siegerehrung am sport auto-Truck

Besucherinformationen sport auto-TunerGP und DriftChallenge 2009


Die Eintrittspreise bleiben auf Vorjahres-Niveau:

Der Eintrittspreis beträgt 8,- Euro
Eintrittspreis für DSK- und DMV-Mitglieder bei Vorlage des Mitgliedsausweises: 6,- Euro
Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre haben freien Eintritt

Die Öffnung der Eintritts-Kassen erfolgt bereits am Freitag (26.6.), am Freitag erworbene Tickets gelten auch für den Samstag.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung kein Vorverkauf stattfindet und Eintrittskarten nur an der Tageskasse erhältlich sind.

Parken ist frei

Umfrage
Tuner GP & DriftChallenge - sind Sie dabei?
Ergebnis anzeigen
Tuner GP & DriftChallenge - sind Sie dabei?
Download Starterliste DriftChallenge zum Download (PDF, 0,07 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk