Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aktuelle Sondermodelle

Modelle für Schnäppchenjäger

Seat Ibiza SC Sondermodell Rock am Ring Foto: Seat 16 Bilder

Sondermodelle locken mit erweiterter Ausstattung, limitierter Auflage und in der Regel einem satten Preisvorteil. auto-motor-und-sport.de hat die neuen Sondermodelle der Hersteller zusammengefasst.

15.05.2011

Seat legt als Sponsor der Veranstaltungen Rock am Ring und Rock im Park 2011 den Seat Ibiza als Sondermodell "Rock am Ring" auf. Zur Sonderausstattung des auf 500 Exemplare limitierten "Rock am Ring"-Modells, das auf der Sport-Version basiert, zählen unter anderem eine schwarze Metallic-Lackierung, beleuchtete Aluminium-Einstiegsleisten, Dekoreinlagen in schwarzer Klavierlackoptik, ein Aktivsubwoofer, 17 Zoll-Alufelgen mit 215/40er Reifen und eine Klimaautomatik. Zusätzlich sind die Ausstattungspakete "Comfort-Design Sport" und "Technik" mit an Bord. Angetrieben wird das Sondermodell, das als Dreitürer, Fünftürer und Kombi, angeboten wird von einem 105 PS starken 1,2-Liter-Benziner. Die Preise beginnen bei 18.990 Euro für den Ibiza SC und reichen bis 20.990 Euro für den Ibiza ST.

Mit den Editionsmodellen "Echte Liebe" für die Baureihen Leon und Ibiza freut sich Seat mit dem BVB Borussia Dortmund über die deutsche Meisterschaft und der Kunde über einen Preisvorteil von bis zu 2.011 Euro. Das exklusive BVB-Fanpaket beinhaltet unter anderem je ein Trikot der vergangenen und der neuen Saison sowie einen Fußball - alles signiert mit Original-Unterschriften der Spieler und Trainer Jürgen Klopp und weitere Fanartikel. Beim Ibiza wird die Ausstattung auf das Copa-Niveau angepasst, beim Leon kommen ein neues Multimediasystem, Ultraschall-Einparkhilfe hinten, Regensensor sowie der automatisch abblendende Innenspiegel hinzu. Die auf 600 Fahrzeuge limitierte Sonderserie ist zu Preisen ab 14.650 Euro für den Ibiza und 19.950 Euro für den Leon zu haben.

Renault Laguna Coupé mit neuer Basis

Monaco GP nennt Renault die neue Basisausstattung für das Renault Laguna Coupé, die die Night & Day-Version ersetzt. Zum unveränderten Grundpreis von 31.900 Euro bietet die neue Variante unter anderem schwarze 18-Zoll-Leichtmetallräder, eine Lackierungen in Perlmutt-Weiß mit schwarz abgesetztem Dach und schwarzen Außenspiegeln oder in Perlmutt-Schwarz sowie exklusive Extras wie die Stoff-Leder-Polsterung, Alu-Pedale, Alu-Schalthebel und Sportlenkrad.

Motorisiert ist das Laguna Coupé wahlweise mit einem 150 PS-Turbodiesel oder einem 170 PS starken Turbo-Benziner.

Octavia Combi sportlicher

Auf Basis des Skoda Octavia Combi Ambiente bieten die Tschechen jetzt das Sondermodell Sport Edition mit einem Preisvorteil von bis zu 1.230 Euro an. Der Auftritt des Octavia Combi Sport Edition ist betont dynamisch mit Frontschürze und Dachkantenspoiler, Sportsitzen, einem verchromten Auspuffendstück (je nach Motorisierung), 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Sportfahrwerk. Zudem sind unter anderem elektrische Fensterheber vorn und hinten, eine Klimaanlage sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage serienmäßig mit an Bord. Das Sondermodell ist in sechs Farben und mit fast allen Motorisierungen zu haben. Die Preise beginnen bei 22.740 Euro.

Peugeot RCZ im Matt-Look

Peugeot RCZ Asphalt nennen die Franzosen das jüngste Sondermodell des Sportcoupés. Der Asphalte trägt eine matt-graue Lackierung, 19 Zoll große Leichtmetallfelgen in matt-schwarz sowie schwarz lackierte Bremssättel.

Im Interieur prägt eine Lederausstattung in schwarz mit Ziernähten in Aluminium-Optik das Ambiente. Spezielle Fußmatten und Logos auf den Einstiegsleisten setzen weitere Akzente. Zur erweiterten Ausstattung zählen zudem eine geräuschdämmende Frontscheibe, JBL-Soundsystem, Parksensoren rundum und die Navigationseinheit WIP Com 3D, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Kurvenlicht, Reifendrucksensoren und eine Alarmanlage.

Angetrieben wird der Peugeot RCZ Asphalt von einem 200 PS starken Turbo-Benziner. In Deutschland sollen von der auf 500 Einheiten limitierten Sonderserie nur 100 Exemplare zum Preis von 38.490 Euro angeboten werden.

Yahoo-Sondermodelle bei Renault

Yahoo! nennt Renault seine jüngsten Sondermodelle der Baureihen Twingo, Clio und Modus. Zum serienmäßigen Lieferumfang zählen unter anderem die manuelle Klimaanlage und elektrische Fensterheber vorne. Die Sondermodelle sind an den Yahoo!-Logos unterhalb der A-Säule zu erkennen. Den Innenraum prägen Sitze mit speziellem Motiv auf den Rückenlehnen. Die Sondereditionen sind in fünf Farben erhältlich. Zu haben sind der Clio Yahoo! ab 12.400 Euro, der Modus Yahoo! ab 11.600 Euro und der Twingo Yahoo! ab 10.290 Euro.

Volvo mit Segel-Modellen

Volvo legt für die Baureihen Volvo V60, XC60, V70 und XC70 erneut die Editionsmodelle "Ocean Race" auf. Die Sondermodelle zeichnen sich durch exklusive Ausstattungs-Features und hochwertige Details aus, die das Segelthema aufnehmen. So sind die Außenlackierungen durchweg in Metallic ausgeführt. Die Lederpolsterung im Innenraum kommt in schwarz oder beige. Weitere Akzente setzen Aluminium-Applikationen auf der Mittelkonsole, Einstiegsleisten und in Alu eingefasste Fußmatten sowie spezielle Leichtmetallfelgen. Zu haben ist der Volvo V60 Ocean Race ab 31.500 Euro, der XC60 kostet ab 37.270 Euro, der V70 ist ab 34.950 Euro zu haben und die XC70 Ocean Race-Modelle kosten ab 42.430 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden