Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aktuelle Sondermodelle

Modelle für Schnäppchenjäger

Alfa Romeo Mito Sondermodell, Foto: Alfa Romeo 12 Bilder

Sondermodelle locken mit erweiterter Ausstattung, limitierter Auflage und in der Regel einem satten Preisvorteil. auto-motor-und-sport.de hat die neuen Sondermodelle der Hersteller zusammengefasst.

29.10.2011 Uli Baumann

Alfa Romeo legt vom Kleinwagen Mito eine auf 101 Exemplare limitierte Sonderserie auf. Der Mito "Quadrifoglio Verde 101" lockt unter anderem mit 18-Zoll-Leichtmetallrädern, rot lackierten Bremssätteln, Rennsportsitzen mit Alcantara-/Stoff-Bezug und Kohlefasersitzschalen, Alupedalen und Bi-Xenonscheinwerfern. Ausgerüstet mit einem 170 PS starken 1,4-Liter-Turbobenziner kostet der Alfa Mito "Quadrifoglio Verde 101" ab 26.710 Euro.

Lexus besonders exklusiv

Lexus legt von den Baureihen RX und IS jeweils Sondermodelle auf. Die "Limited Edition" basiert jeweils auf der Ausstattungslinie "Executive Line". Der RX 450h "Limited Edition" verfügt über ein Panorama-Glasdach mit elektrischem Rollo, dunkel getönte 19-Zoll-Aluminiumräder, einen schwarzen Kühlergrill, Xenon-Scheinwerfer mit getönter Abdeckung sowie dunkelgraue Applikationen im Innenraum. Angeboten wird der RX 450h zu Preisen ab 65.000 Euro, der Preisvorteil soll bei 1.800 Euro liegen.

Der Lexus IS 250 Limited Edition verfügt als Sondermodell zusätzlich über spezielle 18-Zoll-Leichtmetallräder im Fünfspeichen-Design sowie Xenon-Scheinwerfer mit Tagfahrlichtfunktion in LED-Technik. ausgerüstet mit einem 208 PS starken 2,5-Liter-V6 kostet der IS ab 38.970 Euro. Der Preisvorteil wird mit 1.400 Euro beziffert.

Kia bietet über 4.000 Euro Preisvorteil

Kia bietet den Kompaktwagen Ceed als "Edition 7"-Sondermodell mit einem Preisvorteil von 4.360 Euro an. Das Sondermodell ist als Drei- und Fünftürer sowie als Kombi zu haben. Das Sondermodell basiert auf der Ausführung Vision und beinhaltet darüber hinaus Klimaanlage und gekühltes Handschuhfach, 6,5-Zoll-Kartennavigation, Rückfahrkamera, Parksensoren hinten, Nebelscheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Sitzheizung vorn, Lederbezüge an Lenkrad, Schaltknauf und Handbremshebel, eine Mittelarmlehne vorn, Getränkehalter hinten, partiell beheizbare Frontscheibe sowie eine Metalliclackierung. Die Preise für den Kia Ceed "Edition 7", der in verschiedenen Motorisierungen angeboten wird, starten bei 14.990 Euro.

Limited Edition nennt Peugeot sein 207 CC Sondermodell, das auf dem Ausstattungsniveau Allure basiert. Zur Serienausstattung kommen eine blaue Metallic-Lackierung und ein silbern gehaltenes Dach, 17 Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Soundsystem, ein Windschott, spezielle Einstiegsleisten sowie lederbezogene Sportsitze. Der 207 CC Limited Edition wird ausschließlich mit einem 156 PS starken Turbobenziner angeboten. Die Sonderedition ist ab 25.550 Euro bestellbar.

Hyundai mit Sondermodell-Flut

Mit bis zu 5.000 Euro Preisvorteil lockt Seat Neuwagenkunden. Der Jubiläumsbonus wird bis Ende Dezember bezahlt und gilt für alle Modelle außer dem Alhambra und den Einstiegsversionen der anderen Baureihen und nur für Privatpersonen.

Hyundai hat zum Marktstart des Veloster die Intro-Edition aufgelegt. Zum Preis von 29.990 Euro verfügt das Sondermodell neben einer Mineraleffekt-Lackierung über ein Doppelkupplungsgetriebe mit sechs Gängen, ein großflächiges Panorama-Glas-Schiebedach, ein integriertes Navigationssystem mit Rückfahrkamera und Fußmatten mit grüner Kettelung. Ebenfalls im Angebot der Koreaner sind die "Edition 20"-Sondermodelle. In dieser Reihe angeboten werden der i10, der i20, der ix20 und der i30. Der Preisvorteil liegt bei bis zu 3.410 Euro. Alle Modelle können optional mit einem Zusatz- oder Jubiläums-Paket aufgewertet werden. Auf 50 Exemplare limitiert ist das Hyundai Genesis GT Coupé. Das 303 PS starke  Sondermodell tritt mit einem modifizierten Fahrwerk, einer neuen Edelstahl-Sportabgasanlage und einer 19 Zoll-Mischbereifung in den Dimensionen 235/35 und 255/35 an. Das Design des silbernen Sondermodells wird durch eine blaue Teil-Folierung unterstrichen. Im Innenraum setzen blau illuminierte Instrumente und Aluminium-Applikationen auf Mittelkonsole, Türgriffen und Pedalen Akzente. Ledersitze, Sitzheizung vorne und ein Premium-Soundsystem verwöhnen die Insassen. Zu haben ist das Sondermodell ab 41.990 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden