Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alfa 147

Neues Gesicht

Foto: Alfa Romeo 1 Bilder

Alfa Romeo hat das Kompaktmodell 147 dezent aktualisiert. Mit einem neuen Gesicht und neu geordneten Ausstattungslinien startet der Italiener ab Oktober bei den Händlern.

20.09.2006

Zu erkennen ist der neue 147 an seiner Frontpartie mit neuem Stoßfänger- und Kühlergrill-Design. Der Grill ist nun komplett verchromt, der Stoßfänger dynamischer gestaltet und mit jeweils einer Chromleiste in den Lufteinlässen versehen.

Die serienmäßige Ausstattung des Grundmodells "Impression“ wird um die Features Radiovorrüstung mit acht Lautsprechern, Dachantenne und Gurt­höhenverstellung vorn erweitert.

Das mittlere Ausstattungsniveau "Progression" hat in der neuen Modellgeneration zusätzlich serienmäßig eine Audioanlage mit CD-Player und die Gurthöhenverstellung vorn an Bord.

Die Top-Version "Distinctive" trägt zusätzlich Multifunktionstasten am Lenkrad, einen automatisch abblendbaren Innenspiegel, Cruise Control (Tempomat), eine Audioanlage mit CD-Player und MP3-Funktion sowie einen Regen-Sensor, einen Scheibenbeschlag-Sensor und einen Geruch-Sensor. Der 147 2.0 T.Spark 16V und 2.0 T.Spark 16V Selespeed erhalten parallel zur Ausstattungserweiterung der Distinctive-Linie serienmäßig 17-Zoll-Leichtmetallräder mit Reifen der Dimension 215/45.

Darüber hinaus verfügen alle Alfa 147 mit Diesel-Triebwerk serienmäßig über einen wartungsfreien Diesel-Partikelfilter.

Die Preise für den überarbeiteten Alfa 147 starten bei 16.450 Euro. Die erweiterte Serienausstattung soll mit bis zu 990 Euro Preisvorteil zu Buche schlagen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige