Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alfa Romeo

Allrad auch für den Kombi

Foto: Alfa Romeo 3 Bilder

Nach dem in Genf bereits präsentierten Alfa Romeo Crosswagon mit Allradantrieb, bringen die Italiener ab November auch den Sportwagon in einer 4x4-Version auf den Markt.

16.07.2004

Wie im Crosswagon Q4 sorgt auch im Sportwagon Q4 ein 1,9-Liter-Turbodiesel mit 150 PS und 305 Nm Drehmoment für den nötigen Vortrieb. Geschaltet wird über ein manuelles Sechsgang-Getriebe. Der Allradantrieb ist mit dem des Crosswagon identisch: permanenter Allradantrieb mit drei Differenzialen und hinterachsbetonter Antriebskraftverteilung. Als Höchstgeschwindigkeit für den Allradkombi nennt Alfa 200 km/h, den Sprint von Null auf 100 soll der Q4 in 10,2 Sekunden absolvieren.

Optisch unterscheidet sich der Q4 von den Fronttrieblern durch ein speziell gestaltetes Auspuffendstück und Leichtmetallfelgen der Größe 7x17 Zoll mit Breitreifen der Dimension 205/50.

Erhältlich ist der Sportwagon Q4 ab Mitte November in den zwei Ausstattungsvarianten Progression und Distinctive. Die Preise sollen bei rund 30.000 Euro starten. Der Crosswagon soll ab rund 32.000 Euro zu haben sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden