Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle neuen SUV und Pickups

Das war das SUV-Jahr 2013

BMW X5 Foto: auto motor und sport 41 Bilder

Aus Offroader-Sicht war 2013 ein fettes Jahr. Über 40 Modelle sind neu oder überarbeitet erschienen. Wüssten Sie noch alle? Wir ziehen Bilanz.

01.01.2014 Torsten Seibt

Nein, man kann sich nicht beschweren. Nicht nur jede Menge Facelift-Modelle, auch zahlreiche komplett neue Geländewagen und SUV sind in 2013 erschienen. So viele, dass man leicht den Überblick verlieren kann – auch wir mussten im Archiv graben, um alle Modelle zusammen zu bekommen.

Viele deutsche SUV-Premieren in 2013

Aus deutscher Sicht war 2013 das Jahr der Premium-Hersteller. BMW brachte die dritte Generation des X5, Mercedes den GLA und als absoluten Brecher den G 63 AMG 6x6. Bei Porsche betrat der Macan erstmals die Bühne, der den Zuffenhausenern künftig mit ziemlicher Sicherheit Verkaufszahlen bescheren wird, von denen die Marke bislang noch nie gehört hat. Audi wiederum glänzte 2013 gleich mit mehreren RS-Modellen der Q-Reihe, nur Konzernmutter VW legte 2013 eine Kreativpause ein.

2013 war auch das Jahr der Kleinen: Renault und Peugeot können ein Lied davon singen. Die Franzosen leiden derzeit unter massiver Käuferflucht, doch die beiden kleinen SUV 2008 und Captur schlugen richtig ein. Sie sind allerdings auch Vorreiter für eine Entwicklung, die nicht jedem gefällt: So-tun-als-ob, eine Eigenschaft, die der neue Ford Ecosport auf die Spitze getrieben hat.

Echte Geländewagen sterben aus

2013 war auch das Jahr der Hiobsbotschaften für die Fans der "gusseisernen" Geländewagen (angekündigtes Produktionsende für Land Rover Defender, Lada Niva und Toyota FJ Cruiser). Etwas Beruhigung brachte dabei die Tatsache, dass aus dem Segment der Pritschenwagen Entwarnung gegeben wird. Die Pickups, ausgestattet mit einfacher, robuster Allradtechnik, machten mit zahlreichen Modellen auf sich aufmerksam.

In unserer Bildergalerie lassen wir die vergangenen 12 Monate nochmals Revue passieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden