Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Rennwagen der VLN 2015

Die Specials-Fahrzeuge im VLN-Starterfeld

VLN2015-Nürburgring-Mercedes-Benz SLS AMG GT3-Startnummer #2-SP9 Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah 165 Bilder

Das VLN-Starterfeld ist bunt gemischt. In unserem großen Fotokatalog zur VLN Langstreckenmeisterschaft 2015 zeigen wir Ihnen alle Fahrzeuge der verschiedenen Specials-Klassen.

02.11.2015 Carsten Rose, Andreas Haupt Powered by

Wir zeigen Ihnen alle Fahrzeuge der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring in der Motorsport-Saison 2015. Das bunte Starterfeld besteht aus einem Mix von seriennahen Kleinwagen bis hin zu ausgewachsenen Rennfahrzeugen, die unterschiedlichen Klassen zugeteilt werden. Neben den sogenannten Specials-Klassen gibt es Klassen für VLN-Serienwagen sowie Cup- und Gruppe H-Fahrzeuge. Die meisten Renner im VLN-Starterfeld gehören zur Gruppe der Specials. Diese Autos stellen wir Ihnen in diesem Fotokatalog näher vor.

Specials-Fahrzeuge sind zumeist reinrassige Rennwagen. Sie unterscheiden sich beim Hubraum (SP1 bis SP8) oder haben einen Turbolader und fahren in den VLN-Klassen SP2T, SP3T, SP4T und SP8T. 2014 wurde zusätzlich die Klasse SP-PRO eingeführt.

Nach der FIA GT3-Norm homologierte Rennwagen zählen zur SP9. Die SP10 entspricht dem SRO GT4-Reglement (geringfügig modifizierte Gran-Turismo-Fahrzeuge). Für Fahrzeuge mit alternativen Treibstoffen gibt es die Specials-Klasse AT. Als ATG werden Gas- und Hybridfahrzeuge zusammengefasst. Sonderfahrzeuge können in der Klasse E1-XP, E1-XP2 und E1-XP Hybrid zugelassen werden.

In unserem VLN-Katalog erfahren Sie alles über die Fahrzeugmodelle, Klassen und Startnummern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige