Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alpina B5 Biturbo Erlkönig

Power-5er mit M-Ambitionen

Alpina B5 Limousine Erlkönig Foto: Stefan Baldauf 15 Bilder

BMW hat die neue Generation des 5ers vorgestellt. Bei Alpina entsteht der dazu passende B5. Der B5 Touring wurde von uns bereits im Sommer erwischt, jetzt war der B5 Biturbo als Limousine dran.

19.10.2016 Uli Baumann 1 Kommentar

Der neue BMW 5er (G30) wird ab Februar bei den Händlern stehen, der entsprechende Touring (G31) folgt im Spätsommer 2017. Bei Alpina wird für beide Karosserieversionen bereits an einer B5 Biturbo-Variante gearbeitet.Bei BMWwird allerdings auch die neue Touring Generation nicht in den Genuss eines echten M-Modells kommen. Der neue M5 wird weiter nur als Limousine angeboten werden. Wer dennoch einen Powerkombi aus dem Hause BMW fahren möchte, wird bei Alpina fündig. Der B5 als Limousine ist als komfortbetontere Version des Power-5ers gedacht.

Alpina B5 mit wenigstens 600 PS

Der Alpina B5 wird vermutlich weiter den 4,4-Liter-V8-Biturbo unter der Haube tragen, der aktuell 600 PS und 800 Nm leistet und den Kombi auf 323 km/h beschleunigt. Weniger dürfte im neuen Alpina B5 Biturbo auch nicht geboten sein.

Optisch wird der Alpina B5 traditionell mit einer neuen Frontschürze sowie typischen Alpina-Vielspeichenrädern aufgerüstet. Die neue Heckschürze optimiert den Abtrieb und schafft Platz für die neue Vierrohrabgasanlage, die vermutlich wieder von Akrapovic kommen wird. Traditionell justiert Alpina auch die Achtgangautomatik sowie die Fahrwerksabstimmung nach.

Auf den Markt kommen dürften die Alpina B5-Versionen jeweils kurz nach dem BMW 5er-Modellen.

Anzeige
BMW 540i xDrive, Frontansicht BMW 5er-Reihe ab 396 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 5er BMW Bei Kauf bis zu 21,51% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neuester Kommentar

Ich erinnere mich als so ca. 1989 ein Test herauskam, der BMW 750iL gegen den Mercedes 560SEL, beide mit "irrsinnigen 300PS".
Mal sehen ob es weitere 27 Jahre dauert bevor wir Limousinen mit über 1200PS sehen. Das wäre beängstigend.

jpnyc 19. Oktober 2016, 11:52 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige