Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alpina B5 S

S macht schneller

Foto: Alpina 5 Bilder

Alpina zeigt auf der IAA mit dem B5 S eine weiterentwickelte Version des B5 auf BMW 5er-Basis. 

13.09.2007

Auch im B5 S kommt der weiterentwickelte 4,4-Liter-V8 mit dem Radialverdichter zum Einsatz. Eine geänderte Nockenwellenspreizung sorgt auch im B5 S für nun 530 PS und 725 Nm Drehmoment - ein Plus von 30 PS und 25 Nm. Profitieren darf auch der B5 S von der in den Schaltzeiten verkürzten Variante des Sechsgang-Automatikgetriebes.

Als Resultat der Weiterentwicklung spurtet der B5 S in 4,6 Sekunden von Null auf 100 km/h und bei Bedarf weiter auf bis zu 317 km/h. Der Touring reklamiert 4,7 Sekunden und 313 km/h für sich. Bei Verbrauch meldet Alpina 12,3 Liter für die Limo und 12,4 Liter für den Kombi.

Ein neues, elektronisch gesteuertes, adaptives Fahrwerk soll die Bodenhaftung sichern. Die Limousine trägt 20 Zoll-Räder mit Pneus der Größe 245/35 vorn und 285/35 hinten. Beim Touring kommen aus Platzgründen in den hinteren Radhäusern lediglich 19 Zöller zum Einsatz.

Die Preise für die S-Version des B5 schreibt Alpina mit 95.400 Euro für die Limousine und 97.900 Euro für den Kombi fest.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige