Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alternative Antriebe bei Mercedes

100.000 Hybrid- und E-Autos bis 2015

Joachim Schmidt Foto: Daimler

Mercedes-Vertriebschef Joachim Schmidt rechnet in fünf Jahren mit einem Absatz von rund 100.000 Pkw mit Hybrid- oder Elektromotor. "Es ist schwer eine konkrete Zahl zu nennen, im besten Fall könnten es 2015 bis zu 100.000 Fahrzeuge mit alternativen Antrieben sein", sagte Schmidt in Stuttgart.

26.10.2010

Insgesamt peilt Mercedes-Benz dann einen Absatz von rund 1,5 Millionen Pkw an, eines von 15 Autos hätte damit einen alternativen Antrieb.

"Grundsätzlich lässt sich das nicht genau vorhersagen denn die Frage ist, wie viel der Kunde bereit sein wird für alternative Antriebe zu bezahlen und wie diese neuen Antriebe von den Regierungen unterstützt werden", sagte Schmidt. "Der eigentliche Knackpunkt ist deshalb, die Kosten in den Griff zu bekommen." Die Fahrzeuge mit den Antriebskonzepten der Zukunft seien zum großen Teil schon als Prototypen oder in Serie unterwegs. "Aber die Technologien sind momentan noch sehr teuer, insbesondere die Batterien."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige