Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Amelia Island Concours d'Elegance-Auktion

Erfolgreichster Shelby und Natalie Wood-SL

RM Auctions Amelia Island 2014 Foto: RM Auctions 108 Bilder

Im Rahmen des Amelia Island Concours d´Elegance versteigert RM Auctions am 8. März 2014 den Mercedes-Benz 300 SL Roadster von Natalie Wood und den erfolgreichsten Shelby aller Zeiten.

24.02.2014 Johannes Hübner Powered by

Der Concours d´Elegance in Amelia Island (7. bis 9. März 2014) gehört zu den renommiertesten Schönheitswettbewerben der Welt. Traditionell eröffnet er die Saison der High-End-Concours in den USA. Und auch das Beiprogramm kann sich sehen lassen. Während auf dem Grün des Golf-Clubs die Pretiosen bestaunt und prämiert werden, steigt im Ritz-Carlton-Hotel zum Beispiel eine hochkarätige Oldtimer-Auktion, bei der unter anderem ein Ex-Natalie Wood-Mercedes 300 SL und der erfolgreichste Shelby aller Zeiten unter den Hammer kommt.

Mercedes-Benz 300 SL von Natalie Wood

Als die Schauspielerin Natalie Wood 19 Jahre alt war kaufte sie den 1957er Mercedes-Benz 300 SL Roadster mit der Chassisnummer 198.042.7500569 im Originalfarbton Silber und rotem Leder im Interieur. Der Hollywood-Star ließ das Fahrzeug allerdings nicht in der Originalfarbe, sondern lackierte den Mercedes 300 in Pink um. Der so gebrandmarkte Luxus-Wagen und die sehr junge Schauspielerin zogen die Blicke in Hollywood auf sich.

Dieser 300 SL Roadster ist einer von 25, die ab Werk mit Rudge-Felgen ausgestattet wurden. Im Jahr 2000 restaurierte 300 SL-Experte Rudi Koniczek den Mercedes. Zu diesem Zeitpunkt glänzte der Wagen bereits wieder in seiner Originalfarbe.
2012 feierte der 1957er Mercedes 300 SL seine Rückkehr nach Hollywood. Mercedes-Benz USA präsentierte den Wagen in der exklusiven "SL @Hollywood"- Ausstellung, die in den berühmten Warner Brothers Studios in Los Angeles stattfand.  Später im selben Jahr nahm der Mercedes unter seinem aktuellen Besitzer am Concours d´Elegance in Amelia Island teil. Beim 60-jährigen Jubiläum der Veranstaltung gewann der Wagen  in einem gut besetzten Feld den ersten Platz in seiner Klasse.
Seit der Fertigstellung der Restauration hat der Mercedes von Natalie Wood nur knapp über 3.000 Kilometer zurückgelegt. Das Estimate für dieses Fahrzeug mit prominentem Vorbesitzer liegt bei 1.4 bis 1.75 Millionen Dollar.

Der erfolgreichste Shelby aller Zeiten

Der 1965 Shelby Mustang GT350 R feierte viele Erfolge auf der Rennstrecke und steht bei RM Auctions Anfang März zum Verkauf. Insgesamt ging der Shelby bei 54 Rennen an den Start und kam 42 Mal ins Ziel – und holte 32 erste Plätze. Im Zeitraum von 1968-69 gewann Charlie Kemp im Shelby Mustang 17 Rennen in Serie.

1968 stellte der Wagen auf dem Daytona International Speedway mit 296 km/h einen Geschwindigkeitsrekord für einen Shelby seiner Klasse auf. Der Schätzwert liegt zwischen 900.000 und 1.2 Millionen Dollar. 

Erfolgreiches Grand-Prix-Fahrzeug von Bugatti

Schon der Bugatti Typ 37 war wettbewerbsfähig, 18 Monate später produzierte Bugatti mit dem 37A eine schnellere Variante. Durch einen neuen Kompressor kam der Bugatti auf einen Topspeed von 196 Kilometer pro Stunde. Mit dem 37A ging Bugatti bei weltberühmten Langstreckenrennen wie der Mille Miglia und den 24 Stunden von Le Mans an den Start.

Der während des Amelia Island Concours d'Elegance angebotene 1928er Bugatti Type 37A Grand Prix wurde 1928 nach Belgien ausgeliefert. Vorkriegsdokumente sind nicht vorhanden, doch nach dem Krieg ist die Bugatti-Geschichte gut nachvollziehbar. Der 1928er Bugatti wird mit über 100 Seiten Dokumentation und einem Bericht des renommierten Bugatti-Historikers David Sewell versteigert. Das Estimate liegt bei 900.000 bis 1.3 Millionen Dollar.

Alle Lots der Auktion im Rahmen des Concours d´Elegance in Amelia Island zeigen wir in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige