Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford auf der AMI in Leipzig

Ford offeriert Spritspar-Fahrtrainings

Ford Spritsparlehrgang Foto: Ford 5 Bilder

Der Autohersteller Ford bietet Besuchern der AMI in Leipzig nicht nur Einblicke in seine jüngsten Modelle, sondern offeriert auch 30-minütige kostenlose Spritspartrainings.

17.03.2009 Uli Baumann

In diesen Trainings sollen die Autofahrer in Theorie und Praxis lernen, wie sich der Kraftstoffverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen deutlich und dauerhaft senken lassen - im Schnitt um 25 Prozent im Vergleich zu einer "konventionellen" Fahrweise.

Anmeldung direkt am Messestand

Anmelden können sich Interessierte direkt bei der Eco-Driving-Infotheke auf dem Ford-Messestand (Pkw-Führerschein und Personalausweis mitbringen). Die Trainingsfahrten finden im realen Straßenverkehr quer durch Leipzig statt.

Nach Ford-Angaben kann im Schnitt jeder "Eco-Driver" mehr als 500 Kilogramm CO2 pro Jahr einsparen. Für alle Pkw-Fahrer in Deutschland errechnet sich daraus ein jährliches CO2-Einsparpotential von etwa 25 Millionen Tonnen. Als Nebeneffekt schonen die "Eco-Driver" auch ihren Geldbeutel.

Basierend auf einer Jahresfahrleistung von 12.000 Kilometern lassen sich im Eco-Driving-Fahrstil rund 300 Euro jährlich sparen. Für Vielfahrer mit einer Jahresfahrleistung von 30.000 Kilometern können es sogar 750 Euro sein. Hochgerechnet könnten Deutschlands Autofahrer im Eco-Driving-Fahrstil insgesamt über zwölf Milliarden Euro jährlich sparen.

Ähnliche Schnuppertrainings werden derzeit auch von Volkswagen in Zusammenarbeit mirt dem Naturschutzbund Deutschland NABU angeboten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden