Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Anti-Unfall-Paket

Italien greift durch

Foto: GIW

Italiens Transportminister Alessandro Bianchi will mit einem "Anti-Unfall-Paket" rigoros gegen sogenannte Disco-Unfälle vorgehen.

12.09.2006

Künftig sollen Verkehrssünden nicht mehr als "Kavaliersdelikt" behandelt werden, wie das in Italien lange üblich war. Das Tempolimit auf den Autobahnen will der Minister auf 120 km/h senken, bei schwerwiegenden Verstößen gegen die Verkehrsordnung droht lebenslanger Entzug des Führerscheins. Telefonate mit dem Handy sollen sogar mit Freisprechanlage verboten werden. Und Jugendliche müssen den Plänen entsprechend demnächst ein kontinuierliches
Training absolvieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden