Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Anzeige Audi A3 Sportback e-tron

Das Beste aus zwei Welten

Audi A3 Sportback e-tron Foto: Audi 27 Bilder

Mit dem A3 Sportback e-tron bietet Audi sein erstes Plug-in-Hybridauto an. Der neue Kompaktwagen verbindet sportliche Fahrwerte mit hohem Alltagsnutzen bei einer Gesamtreichweite von bis zu 940 km.

20.11.2010

Audi ist Premiumhersteller mit anerkannt hochwertigen Materialien und hervorragender Verarbeitung. Dem Slogan "Vorsprung durch Technik" wird Audi mit innovativen Technologien gerecht. Nach einigen beeindruckenden Konzeptstudien, die unter dem Beinamen "e-tron" den Weg zum nachhaltigen Mobilitätskonzept der Marke vorzeichneten, steht nun das erste Serienfahrzeug mit Plug-in-Hybrid-Technologie bei ausgewählten Audi-Händlern: der Audi A3 Sportback e-tron.

Mit der Verbindung aus Elektro- und Benzinmotor richtet sich der Audi A3 Sportback e-tron an innovationsbewusste Autofahrer, die sich ein gleichermaßen sportliches wie effizientes Fahrerlebnis wünschen. Audi hat dafür den bekannten und bereits bewährten 1,4-Liter-TFSI mittels einer Trennkupplung an einen Elektromotor gekoppelt. Trennkupplung und Elektromotor sind in das neue Sechsgang-Automatikgetriebe S tronic integriert, das die Antriebskräfte an die Vorderräder weiterleitet. Die komplette Einheit ist platzsparend im Motorraum untergebracht.

Der Benzinmotor leistet 110 kW (entspricht 150 PS) und stellt ein maximales Drehmoment von 250 Nm in einem breiten Drehzahlbereich zwischen 1.600 und 3.500 Umdrehungen bereit. Der Elektromotor leistet 75 kW (entspricht 102 PS) und bietet sein maximales Drehmoment von 330 Nm bereits vom Start weg an. Beide Triebwerke zusammen bringen es auf eine Systemleistung von 150 kW (entspricht 204 PS) und ein Gesamtdrehmoment von 350 Nm. Das ermöglicht sportliche Fahrleistungen.

Audi A3 Sportback e-tron, Ladekabel, Ladeanschluss
Audi A3 Sportback e-tron 1:42 Min.

Sportliche Fahrleistungen

In 7,6 Sekunden beschleunigt der Audi A3 Sportback e-tron aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist erst bei 222 km/h erreicht. Zahlreiche Leichtbaukomponenten helfen, das Leergewicht trotz aller zusätzlichen Bauteile auf 1.615 Kilogramm (EU-Norm) zu drücken. Angepasste Federn und Dämpfer sorgen für hohe Fahrdynamik.

Sie interessieren sich für den Audi A3 Sportback e-tron? Jetzt eine Probefahrt vereinbaren!

Um das Reichweiten- und Verbrauchspotential optimal ausschöpfen zu können, wählt die Leistungselektronik auf Wunsch je nach Situation das effizienteste Fahrprogramm aus. Bei frühzeitigem und gleichmäßigen Bremsen wird der Audi A3 Sportback e-tron durch seinen Elektromotor abgebremst. Dabei wird ein Großteil der Bewegungsenergie zurückgewonnen und kann als elektrische Energie in der Hochvoltbatterie gespeichert werden (Bremsrekuperation). Bei stärkerem Bremsen wird zusätzlich die herkömmliche Bremse aktiviert. Bei nicht getretenem Gaspedal und einer Geschwindigkeit bis ca. 130 km/h wechselt das System in den Segelmodus und koppelt den Verbrennungsmotor ab. Der Audi A3 e-tron ist dann besonders effizient unterwegs.

Das Wechselspiel zwischen Verbrenner und Elektromotor läuft wie folgt ab: Im Normalfall startet der Audi A3 Sportback e-tron im rein elektrischen Modus, der in der Regel bis zu einer Geschwindigkeit von 130 km/h aktiv bleibt. Wird mehr Motorkraft benötigt und das Gaspedal über einen gewissen Widerstand hinaus durchgedrückt, schaltet sich der TFSI-Motor automatisch dazu. Die Trennkupplung sorgt in diesem Fall dafür, dass Verbrenner und E-Maschine die identische Drehzahl erreichen.

Audi A3 Sportback e-tron mit einer Gesamtreichweite von bis zu 940 km

Aktiv kann der Fahrer über die sogenannte EV-Taste in der Mittelkonsole und den Wählhebel des Automatikgetriebes Einfluss auf das Hybridmanagement nehmen. So lässt sich bestimmen, ob der Audi A3 Sportback e-tron bevorzugt rein elektrisch oder ausgeprägt sportlich fahren soll. Über den Modus hybrid hold kann zudem der Ladezustand der Hochvoltbatterie weitestgehend erhalten bleiben.

Die aufwendige Technik sorgt für beeindruckende Verbrauchswerte: Nach der ECE-Norm für Plug-in-Hybridfahrzeuge beträgt die CO2-Emission des Audi A3 Sportback e-tron im Durchschnitt 35 Gramm pro Kilometer (mit 16-Zoll Rädern). Das entspricht einem Benzinverbrauch von gerade mal 1,5 Litern pro 100 Kilometer.

Darüber hinaus besticht der Audi A3 Sportback e-tron mit einem äußerst großen Aktionsradius. Rein elektrisch gefahren, lässt er eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h zu und bietet eine Reichweite von bis zu 50 Kilometern. Mit dem Benzinmotor kommen weitere 890 Kilometer hinzu, so dass die Gesamtreichweite auf rund 940 Kilometer wachsen kann.

Vollständige Akkuladung in etwas mehr als zwei Stunden möglich

Sind die Lithium-Ionen-Batterien des Audi A3 Sportback e-tron einmal leer, können sie über das serienmäßig mitgelieferte Ladekabel sowohl an haushaltsüblichen 230-Volt-Steckdosen, als auch an einer Industriesteckdose wieder aufgeladen werden. Die Zeit für eine vollständige Ladung sinkt mit Industriestrom von drei Stunden und 45 Minuten auf etwas mehr als zwei Stunden.

Der Ladeanschluss am Auto befindet sich im Singleframe-Kühlergrill hinter den vier Ringen, die sich zur Seite schieben lassen. Über einen Schalter kann zwischen Timer-gesteuertem oder sofortigem Laden gewählt werden. Zusätzlich informiert eine LED-Anzeige über den Ladestatus. Dieser kann jederzeit auch über eine speziell entwickelte App abgerufen werden. Nutzer der App können zudem über das Smartphone die Ladung starten und stoppen, die Klimatisierung programmieren oder die elektrische Reichweite sowie den Fahrzeugstandort abrufen.

Audi Energie für emissionsfreies Fahren

Um die ökologischen Vorteile des Audi A3 Sportback e-tron noch zu verstärken, bietet Audi Ökostrom an - sogenannte Audi Energie. Hierbei handelt es sich um Strom, der vollständig aus erneuerbaren Energien erzeugt wird. Für 8,95 Euro monatlich und 26,76 Cent pro Kilowattstunde kann der Audi A3 Sportback e-tron mit umweltfreundlichen Strom am heimischen Stellplatz versorgt werden und somit im Elektrobetrieb vollständig emissionsfrei fahren.

Mehr zur Audi Energie erfahren Sie hier.

Trotz aller technischen Änderungen bietet der Audi A3 Sportback e-tron die gewohnt guten Alltagseigenschaften der A3 Sportback-Modelle mit klassischem Verbrennungsmotor. Die Akkus für den Elektromotor sind platzsparend und sicher unter der Rücksitzbank montiert, das großzügige Raumangebot im Fond bleibt daher bestehen. Über der Hinterachse sind die 12-Volt-Batterie für die Niedervolt-Verbraucher und der 40 Liter große Kraftstofftank untergebracht. Beide Bauteile schränken den Gepäckraum des A3 Sportback e-tron kaum ein – er fasst im Normalzustand 280 Liter und bei geklappten Fondlehnen 1.120 Liter.

Der Audi A3 Sportback e-tron steht in der Basisausführung "Attraction" zum Preis von 37.900 Euro beim Audi e-tron Partner - viele Ausstattungsdetails wie zum Beispiel LED-Scheinwerfer oder Komfortschlüssel inklusive. Anlässlich des Markstarts bietet Audi außerdem das attraktive "e-tron plus Paket" an. Es umfasst unter anderem MMI Navigation plus, Audi Connect und phone Box, 18-Zoll-Alufelgen, ein Kabel für öffentliche Ladesäulen sowie das für den Heimgebrauch sehr nützliche Lade-Dock.

Audi bietet den A3 e-tron zu attraktiven Leasingkonditionen ab 319 Euro pro Monat an (Laufzeit bei 36 Monate, 20% Anzahlung, 20.000 Kilometer pro Jahr).

Weitere Informationen und Preise zum neuen Audi A3 Sportback e-tron finden Sie hier.

Hier geht es direkt zur Händlersuche.

* nach VO EU 1230/2012 (inklusive Fahrer und Kraftstoff)

Audi A3 Sportback e-tron Verbrauchswerte:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 1,7 - 1,5 (kombiniert)
Stromverbrauch in kWh/100 km: 12,4 - 11,4 (kombiniert)
CO2-Emissionen in g/km: 39 - 35 (kombiniert)
Effizienzklasse: A+
(Werte variieren in Abhängigkeit von Rädern / Reifen)

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Anzeige
Audi A3 Sportback g-tron, Frontansicht Audi A3 ab 209 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A3 Audi Bei Kauf bis zu 25,77% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden