Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Anzeige

H&R bringt den Audi RS3 Sportback in Bestform

H&R Audi RS3 Sportback Foto: H&R 3 Bilder

Mit einem neu konzipierten Gewindefahrwerk von H&R können Audi-Fans ab sofort ihrem RS3 Sportback den nötigen Feinschliff in Sachen Fahrdynamik und Sportoptik verschaffen.

20.11.2014 auto motor und sport

Dieser passt perfekt, schließlich ist der RS3 mit 270 kW (367 PS) der stärkste Kompakte, den die Ingolstädter je vom Band laufen ließen. Ein echter Straßenrenner, den H&R nun auf besonders dynamische Art in Bestform bringt.

Der Fahrzeugschwerpunkt lässt sich vorn und hinten stufenlos je nach Anforderung um bis zu 40 Millimeter absenken. Die Absenkung steht dem schnellen Audi besonders gut: Die serienmäßigen 19-Zöller lassen sich optimal in den breiten Radhäusern positionieren, was den sportlichen Charakter des Modells perfekt in Szene setzt und seinem Fahrer maximalen Kurvenspaß beschert.

Für den dynamischen Auftritt des Audi RS3 Sportback bietet H&R weiterhin auch standesgemäße Sportfedern mit Tieferlegung um zirka 30 Millimeter an, die sich optimal mit den Seriendämpfern kombinieren lassen. Zusätzlich sind „Trak+“- Spurverbreiterungen verfügbar, mit denen der Kompakt-Sportler noch breitschultriger vorfährt. Alle Komponenten werden selbstverständlich inklusive fahrzeugspezifischem Gutachten geliefert.

H&R Produkte für den Audi RS3 Sportback

(Typ 8V ab Juni 2015)

Gewindefahrwerk, Artikelnummer: 28851-15

Preis: 1.129,31 Euro inkl.19%

Tieferlegung VA/HA bis zu 40 mm

Sportfedern:

Artikelnummer: 28810-3

Preis: 296,31 inkl.19% MwSt

Tieferlegung VA/HA ca.30/20 mm

TRAK+ Spurverbreiterungen

16, 20, 24 und 30 mm pro Achse

Preis (UVP): ab 72,40 pro Achse inkl.19% MwSt

www.h-r.com

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft