Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Anzeige

H&R: Sportliches Upgrade für Mazda CX-3

H&R Mazda CX-3 Foto: H&R 3 Bilder

Für das erfolgreiche Kompakt-SUV Mazda CX-3 haben die Fahrwerksspezialisten von H&R jetzt Sportfedern im Angebot.

24.03.2016 auto motor und sport

Mit dem kompakten CX-3 hat Mazda hat 2015 sein SUV-Angebot ausgebaut. Und im ersten Verkaufsjahr mit knapp 7000 Exemplaren auf Anhieb einen achtbaren Erfolg verbucht. Vielleicht, weil das coupé-artige Heck den CX-3 weniger wuchtig als viele Mitbewerber wirken lässt. Eine Dynamik, die sich im Fahrverhalten wiederfinden lassen sollte. H&R hat deshalb für den Mazda maßgeschneiderte Sportfedern entwickelt, die den Fahrspaß in dem Einsteiger-SUV deutlich erhöhen.

Mit dem neuen Federnsatz rückt der Mazda CX-3 vorn wie hinten um bis zu 30 Millimeter tiefer an den Asphalt. Ergo senkt sich durch die verbauten Sportfedern der Fahrzeugschwerpunkt ab, was eine verminderte Wankneigung bei schneller Fahrt und eine verbesserte Fahrstabilität zur Folge hat, aber nicht den Fahrkomfort mindert. Schöner Zusatzeffekt des Federn-Upgrades: Der Freiraum zwischen Rädern und den Radhauskanten verringert sich deutlich. Damit schließen die Räder bündiger mit dem Radhaus ab und der sportlichere Eindruck des CX-3 wird betont. Die neuen Sportfedern sind natürlich geprüft und zugelassen: H&R liefert den Satz fix und fertig mit Teile-Gutachten aus.

Wer sein SUV noch besser auf die Straße stellen will findet bei H&R bietet Trak+ Spurverbreiterungen. Damit steht der CX-3 noch dynamischer auf der Straße und wirkt zugleich individueller als die Serienmodelle ab Werk.

H&R Produkte für Mazda CX-3 SKYACTIV-G 120 (88 kW / 120 PS)

Sportfedern, Artikelnummer:

28775-3 (für Typ DJ1 – FWD)

Preis: 260,61 inkl. 19% MwSt.

Tieferlegung VA/HA ca. 30 mm

www.h-r.com

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft