Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Anzeige

H&R Gewindefahrwerk für Mini JCW

H&R MIni jCW Foto: H&R 3 Bilder

Mit dem legendären Zusatz John Cooper Works adelt BMW seine stärkste Mini-Version. Mit einem Gewindefahrwerk von H&R lässt sich der rasante Mini perfekt auf die vor ihm liegende Strecke abstimmen.

04.08.2015 Powered by

Ganz im Sinne des Tuning-Altmeisters leistet das dreitürige Top-Modell der aktuellen Baureihe F56 170 kW oder 231 PS. Bei so viel Kraft schauen die Profis von H&R schon mal unters Auto auf der Suche nach Performance-Optimierung. Und entdeckten Potenzial für ein Gewindefahrwerk.

Entwickelt wurde ein Monotube-Gewindefahrwerk, mit dem sich der Cooper-Mini bis zu 50 Millimetern an der Vorderachse und 45 Millimeter an der Hinterachse dem Asphalt nähert – mit besonders sportlicher Optik, die zu seinen Genen und seiner Leistung passt. Das H&R-Gewindefahrwerk ermöglicht eine stufenlose Höheneinstellung von außen, ganz individuell nach den Anforderungen des Fahrers bezüglich Fahrdynamik und Aussehen.

Das H&R-Programm deckt ein umfangreiches Komponentenprogramm für alle Mini-Versionen ab – Gewindefahrwerke, Sportfedern, Spurverbreiterungen und Sportstabilisatoren. Alle Bauteile sind von den Entwicklern in intensiven Tests sorgfältig aufeinander abgestimmt worden. Im Paket sorgen sie für die ultimative Performance des kleinen britischen Racers. Alle Produkte unterstreichen die sportliche Charakteristik des Minis und werden in hochwertigster Qualität „made in Germany“ hergestellt.

H&R-Komponenten für den Mini John Cooper Works (Typ UKL-L / F56)

BMW Mini John Cooper Works (F56) ohne adaptive Dämpfer

Artikelnummer 28803-3

Tieferlegung VA: ca. 30-50 mm, HA: ca. 30-45 mm

Preis: ab 1.096,61 Euro inkl. MWSt

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft