Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

ART-Mercedes CLS

GTR statt AMG

Foto: ART 10 Bilder

Bei Mercedes-Tuner ART trägt die Krönung des Mercedes CLS 55 AMG den Titel GTR. Dahinter verbergen sich reichlich Spoiler und deutlich über 550 PS.

23.03.2006

Als GTR 560 entlocken die Nürnberger dem 5,5-Liter-Kompressor-V8 des Basismodells 560 PS und ein maximales Drehmoment vom 790 Nm. Damit soll das viertürige Coupé in 4,4 Sekunden von Null auf 100 km/h spurten. Für den Export soll das Aggregat gar 620 PS und 890 Nm Drehmoment generieren, was die Sprintzeit auf 4,0 Sekunden verkürzt.

Damit der CLS bei dieser Leistung die Bodenhaftung nicht verliert, senkt der Tuner die Luftfederung des Coupés elektronisch ab und verbreitert die Spur vorne um 70 und hinten um 80 Millimeter. Den Fahrbahnkontakt sichern 9,5x20 Zoll große, dreiteilige Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 255/30 vorn und 10,5x20 Zoll-Felgen und Reifen der Größe 305/25 an der Hinterachse.

Spektakuläre Optik

Um eine ausreichende Abdeckung der üppigen Pneus zu gewährleisten, kommen an beiden Achsen jeweils mit Ent- und Belüftungsöffnungen versehene, verbreiterte Kotflügel zum Einsatz. Ergänzt wird das Optikpaket durch Schwellerleisten, eine Frontspoilerstoßstange mit Doppellippe und Doppelzusatzscheinwerferanlage, eine Karbon-Frontspoilerlippe, einen Lamellengrill ohne MB-Stern, eine Heckschürzenstoßstange mit Diffusor, einen Karbon-Heckdiffusor sowie einen großen aufgesetzten Heckflügel mit seitlichen Führungsflaps und Karbon-Außenspiegelgehäuse. Um auch die Akustik des CLS an die geänderte Optik anzupassen, trägt der GTE eine Vierrohr-Edelstahl-Auspuffanlage mit 100 Millimeter messenden Endrohren.

Den Innenraum des GTR werten ein Airbag-Sportlenkrad, beleuchtete Einstiegsleisten sowie die üppige Verwendung von Karbon, Alcantara und Leder - je nach Kundenwunsch - auf.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote