Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aston Martin

Eibach-Projekt

Foto: Eibach

Mit dem von Eibach erstmals auf der Essen Motor Show vorgestellten Projektfahrzeug Aston Martin V8 HP 400+ weitet der Fahrwerkshersteller die im Rennsport bestehende Allianz mit den Motorsportspezialisten von Prodrive weiter aus.

07.01.2007 Powered by

Dabei soll das Ergebnis der gemeinsamen Entwicklung kein Einzelstück bleiben. Vielmehr werden die umfangreichen Komponenten direkt über das Einsatz- und Entwicklungsteam von Aston Martin sowie über das Händlernetz vertrieben. Neben speziellen Fahrwerkskomponenten und Spurverbreiterungen verfügt der V8 HP 400+ über 19 Zoll große Schmiederäder, Pirelli-Corsa-Reifen sowie eine durch dezente Kohlefaserspoiler an Front und Heck überarbeitete Aerodynamik. Um der gesteigerten Fahrdynamik auch in puncto Leistung gerecht zu werden, stellt der von Prodrive überarbeitete V8 nun 431 anstatt der serienmäßigen 385 PS zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote