Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aston Martin "One 77"

Limitiertes Top-Modell

Foto: Aston Martin 18 Bilder

Aston Martin legt einen auf 77 Exemplaren streng limitierten Supersportler auf. Der "One-77" - noch ein Arbeitstitel - trägt unter der handgefertigten Aluminium-Karosse einen V12-Motor mit sieben Liter Hubraum.

08.08.2008

Als Leistung, auch um in der Analogie der Zahl 7 zu bleiben, stemmt der Zwölfender satte 700 PS auf die Kurbelwelle. Eine Spurtzeit von 3,5 Sekunden auf 100 km/h und eine Vmax von rund 320 Sachen sollen dem Supersportler zu Buche stehen.

Der "One-77" basiert auf der bekannten, aber extrem stark modifizierten, "vertical-horizontal"-Plattform, die hier in Kohlefaser ausgeführt ist. Vor rund einem Jahr hatte Aston Martin-Chef Ulrich Bez den Namen DBX für das Top-Modell ins Spiel gebracht. 

Auf einem ersten von Aston Martin freigegebenen Foto zeigt sich der DBX oder One-77 im typischen Aston Martin-Design, das sich stark an den aktuellen DBS anlehnt. Als Merkmale der Top-Version zeigen sich spezielle Leichtmetallfelgen und prominente Kiemen in Kotflügel und Türen, auch die Scheinwerfereinheiten wurden modifiziert sowie das Layout der Motorhaube.

  Der Aston Martin DBS, das aktuelle Top-Modell der Marke, wird von einem 6,0-Liter-V12 angetrieben, der 517 PS leistet.


Mehr über:
Aston Martin

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden