6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bonhams versteigert Aston Martin Sportsman Estate

Einer von drei gebauten V8 Shooting Brake

Aston Martin V8 Sportsman Estate Car Foto: Bonhams 29 Bilder

Bonhams versteigert einen von drei V8 Sportsman Estate Car, die Aston Martin 1996 gebaut hat. Der zweitürige Kombi soll einen stolzen Preis bringen.

28.04.2017 Andreas Of 1 Kommentar Powered by

Einer von drei gebauten Aston Martin V8 Sportsman Estate Car steht bei Bonhams in London zum Verkauf. Interessenten können während einer Auktion auf den zweitürigen Kombi-Umbau bieten, der 1996 für einen Schweizer gebaut wurde. Es ist einer von drei V8, die Aston Martin zum Sportsman Estate Car umgebaut hat. Das zu versteigernde Exemplar ist eines von zwei identischen Autos, die ein Bruderpaar aus der Schweiz bestellt hat. Sie unterscheiden sich von dem dritten Auto durch stufenförmig angeordnete Rückleuchten. Lack und Interieur sind Ton in Ton. Instrumententafel, Mittelkonsole und Türen sind großzügig mit Walnussholz vertäfelt.

Aston Martin V8 Sportsman Estate Car
Zwei der drei gebauten V8 Sportsman haben übereinander angeordnete Rückleuchten.

Vierventil-V8 mit 335 PS

Der Zweitürer hat einen Vierventil-V8 mit 5,3 Liter Hubraum und 335 PS, was eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in unter sieben Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 258 km/h ermöglicht.

Der Motor des Sportsman wurde 1999 bei Kilometerstand 9.263 im Werk überholt, das Auto wurde anschließend an einen französischen Kunstsammler verkauft. Einige Jahre nach dessen Tod wurde der Aston Martin 2014 in Paris bei einer Auktion versteigert.

Komplett restauriert und mit allen Unterlagen

In den vergangenen beiden Jahren hat Aston Martin Works das Auto komplett restauriert und mit einem frischen Service versehen. Zum Fahrzeug gehören die kompletten Unterlagen mit Betriebsanleitung und Serviceheft, ein Cover, ein Batterie-Ladegerät und ein Humidor.

Erwarteter Preis: 360.000 bis 410.000 Euro

Bei der Auktion am 13. Mai soll der seltene Aston Martin zwischen 360.000 und 410.000 Euro bringen. Dazu kommen Steuern und Gebühren.

Neuester Kommentar

Da passt von den Proportionen her mal gar nix. Front ist aber ok!

Patrick76 5. Juni 2017, 15:14 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige