Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aston Martin

Verkauf naht

Foto: Hans-Dieter Seufert

Die britische Ford-Tocher Aston Martin soll noch in diesem Jahr verkauft werden. Das sagte der Geschäftsführer des Unternehmens, Ulrich Bez der "Frankfurter
Allgemeinen Zeitung".

21.09.2006

"Der Wechsel des Vorstandsvorsitzenden bei unserer amerikanischen Muttergesellschaft Ford wird an dem Grundsatzbeschluss nichts ändern", sagte Bez. Er selbst wolle den Sportwagenhersteller gemeinsam mit seinem Management und Finanzinvestoren übernehmen. Ford wolle allerdings mehrere Angebote einholen.

Über den Preis herrscht noch Unklarheit, hieß es in der Zeitung. Als "Hausnummer" dürften knapp eine Milliarde Dollar gelten, was ungefähr dem aktuellen Jahresumsatz entspreche. Bez könne sich vorstellen, dass Ford mit einem Minderheitsanteil von vielleicht zehn Prozent an Aston Martin beteiligt bleibe.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige