Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aston Martin Zagato

Geheimer Rennwagen zum Jubiläum

Aston Martin Zagato Foto: Aston Martin 58 Bilder

Aston Martin kooperiert erneut mit der italienischen Designschmiede Zagato, um einen Nachfahren des legendären Aston Martin DB4GT Zagato aufzulegen. Premiere feiert das Sondermodell auf der Villa D'Este am 21. Mai 2011. Sein erster Renneinsatz am Nürburgring ist noch in diesem Monat geplant.

14.05.2011 Carsten Rose Powered by

Bereits vor 50 Jahren hatte der britische Sportwagenbauer Aston Martin die italienische Designschmiede Zagato beauftragt, den Aston Martin DB4GT Zagato zu entwerfen, eine besonders leichte und starke Variante des Sportwagens. Von diesem Modell wurden 1961 drei Exemplare zu Rennwagen umgebaut, die beispielsweise mit Jim Clark und Roy Salvadori am Steuer auch Motorsporterfolge einfuhren. Es folgten weitere Gemeinschaftsprojekte wie der Aston Martin V8 Vantage Zagato, der V8 Zagato Volante sowie der Aston Martin DB7 Zagato.

Noch geheimer Rennwagen von Aston Martin und Zagato

Zum Jubiläum der Zusammenarbeit von Aston Martin und Zagato wird nach 50 Jahren eine ganz besondere Automobil-Kreation auf die Räder gestellt, die das Erbe des legendären DB4GT antreten soll. Premiere feiert das neue Fahrzeug allerdings erst auf der Villa D'Este am 21. Mai 2011. Was genau am Comer See zu sehen sein wird, darüber hüllen sich beide Unternehmen noch in Schweigen.

Nur ein Teaserbild wurde vom Aston Martin Zagato bisher veröffentlicht. Die Proportionen legen einen Aston Martin Vantage als Basis nahe. Doch es bleibt nicht bei einem Show-Fahrzeug für den Concorso d'Eleganza. So ist noch in diesem Monat ein Renneinsatz auf der Nürburgring-Nordschleife geplant.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote