Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Auch Opel ohne Marketingchef

Thomas Owsianski geht

Foto: Opel

Das Stühlerücken beim schlingernden Autohersteller Opel geht weiter. Nun verlässt auch der Opel/Vauxhall-Marketingleiter Thomas Owsianski das Unternehmen, wie Opel am Montag (30.7.) in Rüsselsheim bestätigte.

31.07.2012 dpa

Nach Informationen der "Allgemeinen Zeitung Mainz" wechselt der Manager zur VW-Tochter Skoda. Von dort kommt Alfred E. Rieck, der zum 1. Juli zum Verkaufs- und Marketingvorstand  von Opel berufen worden ist.

Im harten Konkurrenzkampf um Marktanteile im europäischen Kernmarkt hat die Opel-Mutter General Motors bereist eine ganze Reihe von Managern ihrer Aufgaben entbunden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden