Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi A3 als Salatölrenner

Foto: Wolf

Eine auf Salatöl-Betrieb umgerüstete Rennversion des Audi A3 stellt die Firma Wolf Automotive Engineering auf der IAA vor. Der Prototyp wird von einem 1,9 Liter großen TDI-Motor mit 190 PS angetrieben.

05.09.2005

Der mit Salatöl statt mit Diesel betankte Selbstzünder entwickelt ein maximales Drehmoment von 420 Nm und beschleunigt den Kompaktwagen in 6,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 245 km/h.

Unter Rennbedingungen soll der Salatöl-Audi zehn bis elf Liter auf 100 Kilometer komsumieren. Die Umrüstkosten betragen 2.600 Euro netto. Bei einem Literpreis für Salatöl von 0,65 Euro rechneten sich die Umrüstkosten bei einer Gesamtfahrleistung von 80.000 Kilometern. Zur Vermeidung von Rußemissionen ist der Wagen mit einem Partikelfilter ausgestattet. Ein ebenfalls auf Salatöl-Betrieb umgerüsteter VW Golf V wurde im August 2005 nach Abgasnorm Euro IV vom TÜV geprüft und abgenommen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige