Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi A4-Serviceaktion

Abgasrückführung klappert

Foto: Hans-Dieter Seufert 22 Bilder

Im Rahmen der routinemäßigen Inspektion tauscht Audi europaweit bei rund 20.000 neuen A4 2.0 TDI-Modellen die Klappe des Abgasrückführungskühlers, da diese sich lösen und dadurch den Motor beschädigen kann.

05.06.2008 Carsten Rose

Bekannt wurde dieses Problem durch Kunden, die ein Klappergeräusch bemängelten, wie ein Audi-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de bestätigte. Als Ursache wurde die Regelklappe des Abgasrückführungskühlers ausgemacht, die beim Werkstattaufenthalt sicherheitshalber getauscht wird. Die Dauer des Eingriffs gibt Audi mit einer Stunde an. Betroffen ist die aktuelle A4 2.0 TDI-Generation, von der in Deutschland bereits 7.000 Fahrzeuge zugelassen sind.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden