Alles über Audi A7
Tuning
Weitere Artikel zu diesem Thema
Audi A7 Sportback 30 Bilder Zoom

Audi A7-Tuning: Mehr Power schon zum Vorstart

Der neue Audi A7 feiert seine Weltpremiere erst auf dem Autosalon in Paris. Chiptuning-Spezialist Race Tools aus Mössingen bietet für das neue Luxuscoupé bereits jetzt Motorleistung zum Nachrüsten an.

Wem der 2,8 Liter-Benzindirekteinspritzer im Audi A7 zu schwachbrüstig daherkommt, kann bei Race Tools die serienmäßigen 204 PS und 280 Nm in 228 PS und 310 Nm umtauschen. Die Höchstgeschwindigkeit des Audi A7 soll dabei von 235 auf 242 km/h ansteigen. Der eigene Kontostand verringert sich im Gegenzug allerdings um 529 Euro.

Bis zu 363 PS und 290 km/h

Auch der 3.0 TDI-Basisdiesel mit serienmäßigen 204 PS gewinnt durch die Race Tools-Chipkur. Die Leistung des Selbstzünders steigt auf 258 PS, das maximale Drehmoment klettert von 450 auf 500 Nm, die Höchstgeschwindigkeit von 235 auf 244 km/h. Die Umprogrammierung des Steuergeräts lässt sich der Tuner mit 429 Euro vergüten. Wer 469 Euro in die Hand nimmt, darf seinen A7 3.0 TDI wahlweise auch mit 266 PS, 520 Nm und 250 km/h-Topspeed mit nach Hause nehmen.

Wird als Ausgangsbasis die 245 PS-Version des Dreiliter-Diesels gewählt, so steigt dessen Power im Schritt eins zum Preis von 529 Euro auf 288 PS und 570 Nm. Stufe zwei entlockt dem Diesel gar 291 PS und 590 Nm. Zum Preis von 549 Euro liegen dann bei Bedarf, wie in Stufe eins, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit an.

Modifiziert wird auf Wunsch auch die Motorsteuerung des Dreiliter-TFSI. In der ersten Tuningstufe entlockt Race Tools dem Sechszylinder über die Blackbox satte 353 PS und 490 Nm. Stufe zwei kommt auf  363 PS und 510 Nm. Die Preise liegen bei 599 respektive 649 Euro. Wer zusätzlich rund 300 Euro in eine Vmax-Aufhebung investiert, kann mit seinem A7 280 respektive 290 km/h schnell über die Bahn jagen.

Foto

Audi

Datum

24. September 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
Videos
Audi A7 Concept piloted driving 01:53 Audi A7 Piloted Driving Concept vor einer Woche
1.749 Aufrufe
03/2015 VW Group Night 2015 Genf Präsentation neuer Audi R8 vor einem Monat
1.399 Aufrufe
Forum: Heiß diskutiert
Weitere Marken Erste Fahrt in einem KTM X-Bow Heft Assistenzsysteme... leidiges, aber aktuelles Thema! (13) Reparatur Garage ist klotten.... wer kann helfen? (5) Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Kauf Kaufberatung Volvo XC90 T8 Twin Engine 2015 (8) Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Kauf BMW 520d wann kaufen? (3)
Felgensuche
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit