Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi

Absatz, Umsatz, Ergebnis top

Foto: ams

Audi hat das erste Halbjahr 2008 mit neuen Rekordwerten beim Absatz, Umsatz und dem Ergebnis abgeschlossen. Wie das Unternehmen am Freitag (25.7.) mitteilte, konnten die Ingolstädter in den ersten sechs Monaten 1,4 Prozent mehr Fahrzeuge der Marke an die Kunden ausliefern.

25.07.2008

Insgesamt wurde die Auslieferung von 508.842 auf 516.211 Fahrzeuge verbessert.

Der Umsatzerlös stieg in diesem Halbjahr um 0,1 Prozent auf 17,387 Milliarden Euro. Im Vorjahresvergleich kam das Unternehmen auf 17,378 Milliarden Euro. Nach Abzug der Herstellungskosten, die um 0,6 Prozent gesenkt wurden, bleibt Audi ein Bruttoergebnis von 2,535 Milliarden Euro - ein Plus von 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, in dem 2,436 Milliarden Euro zu Buche standen. Damit steigt die Bruttomarge von 14,0 auf 14,6 Prozent.

Rendite steigt auf 7,9 Prozent

Eine weitere Steigerung von 24,2 Prozent auf 1,372 Milliarden Euro (1,105 Milliarden im Vorjahr) beim Ergebnis vor Steuern bescherte Audi einen weiteren Rekordwert. So stieg auch die Umsatzrendite von 6,4 auf 7,9 Prozent, die Netto-Liquidität des Konzerns lag mit 8,868 Milliarden Euro 24,5 Prozent über dem Wert des Vorjahres (7,122 Milliarden Euro).

Die Markteinführungen von Audi A4 und Audi A3 Cabrio führten indes zu einer Steigerung der Vertriebskosten, die von 1,398 Milliarden Euro auf 1,603 Milliarden Euro stiegen. Gegen Ende des Jahres wird zudem noch das neuen Modell Audi Q5 sowie die Facelifts vom Audi A3 und Audi A6 hinzukommen - sie sollen nach Angaben von Audi für weitere Wachstumsimpulse sorgen.

Mehr über:
Audi

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige