6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi auf dem Genfer Autosalon 2013

Die Stars der Ingolstädter

Audi RS6 Avant Foto: Audi 18 Bilder

Audi zeigt auf dem Autosalon in Genf mehrere Premieren, die unter sportlichen und sparsamen Aspekten stehen. So bringen die Ingolstädter den Audi S3 Sportback mit zur Messe in Genf der den S3 mit dem A3 Sportback kombiniert.

13.02.2013 Holger Wittich

Aus dieser Melange kommt die fünftürige Sportversion mit 300 Turbo-PS aus dem Zweiliter-TFSI. 380 Nm als maximales Drehmoment stehen dem Vierzylinder zu Buche. Per Handschaltung soll der S3 Sportback in 5,5 Sekunden auf Tempo 100 spurten, die optionale S-Tronic erlaubt 5,0 Sekunden. Bei 250 Sachen ist das elektronische Ende der Beschleunigung erreicht. Nach seiner Premiere auf dem Autosalon in Genf rollt der Audi S3 Sportback dann ab Herbst zum Preisen ab 39.800 Euro zu den Händlern.

Audi S3 Sportback
Audi S3 Sportback 47 Sek.

Audi RS6 Avant feiert Premiere auf dem Autosalon in Genf

Dem S3 Sportback stellt Audi den RS6 Avant auf dem Genfer Autosalon an die Seite. 107.900 Euro ruft Audi ab Sommer 2013 für den Power-Kombi auf. Der neue Audi RS6 wird unter der Haube einen aufgeladenen V8-Motor tragen, der aus 4,0 Liter Hubraum - zwangsbeatmet über zwei Turbolader - 560 PS herausholt. Die Drehmomentkurve des Biturbo gipfelt bei 700 Nm.

Steht der Kombi nicht auf dem Messestand in Genf, sondern darf seiner Bestimmung folgen, so spurtet er in 3,9 Sekunden auf Tempo 100 und darf bis zu 305 km/h schnell laufen. Gedrosselt wurde indes der Durst. Im Durchschnitt soll der neue V8 9,8 Liter auf 100 Kilometer konsumieren. Unterstützt wird er dabei von einer Zylinderabschaltung und einem serienmäßigen Start-Stopp-System.

Hybrid-A3 debütiert am Lac Léman

Sparen, das steht ganz groß der nächsten Premiere von Audi auf dem Genfer Autosalon 2013 zu Buche. Der Audi A3 Plug-in-Hybrid soll im reinen E-Modus bis zu 50 km weit fahren können. Soll es weiter gehen, wird er von einem 210 PS starken Zweiliter-Turbo unterstützt. Im Verbrauchsmix soll der Spar-A3 dann nur zwei Liter pro 100 km verbrauchen.

Alle Premieren von Audi können Sie live auf dem Genfer Autosalon 2013 vom 7. bis 17.3 bewundern. Oder auf auto-motor-und-sport.de

Anzeige
Audi A3 Sportback g-tron, Frontansicht Audi A3 ab 244 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A3 Audi Bei Kauf bis zu 36,68% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, 20/2017, Heftvorschau
Heft 20 / 2017 14. September 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen