Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi-Design

Audi startet Customizing Club

Foto: Illustration: Schulte-Nextline 30 Bilder

Audi gibt zum VW Golf GTI-Teffen am Wörthersee den Startschuss für den neu ins Leben gerufenen Audi Customizing Club – einem exklusiven Ideenwettbewerb im Internet zu Audi A3-Zubehörteilen.

19.05.2009 Uli Baumann

Die kommenden Club-Mitglieder werden von Audi-Designern direkt auf dem Wörtherseetreffen 2009 angesprochen und zur Teilnahme eingeladen.


Zubehörideen für den Audi A3 gesucht

Die Auserwählten sollen dann kreative Vorschläge etwa für Spoiler, Seitenschweller, Scheinwerfer, Rückleuchten, Lenkräder, Schaltknäufe, Türgriffe, Sitze, Spiegel, Dachgepäck­träger oder Felgen einreichen.

Diese Teilnehmer können sich dann mit einem persönlichen Einladungscode auf der Internet-Adresse www.audi-customizing-club.de registrieren und zwischen dem 12. Juni und dem 15. August 2009 ihre Wettbewerbsbeiträge einreichen. Aus allen Einsendungen werden drei Konzepte/Ideen prämiert. Die Sieger sollen in der zweiten Septemberhälfte bekanntgegeben werden.

Prominent besetzte Jury

Über die Kreativität der eingereichten Vorschläge entscheidet eine prominent besetzte Jury bestehend aus Michael Dick, Vorstand Technische Entwicklung bei Audi, Stefan Sielaff, Leiter Audi Design, Heinz Hollerweger, Leiter Entwicklung Gesamtfahrzeug bei Audi, sowie Audi DTM-Werksfahrer Mattias Ekström.

Drei Gewinner werden gekürt

Die drei Gewinnerideen des Wettbewerbs werden in Zusammenarbeit mit Audi Design in Workshops weiterentwickelt und auf einem von Audi noch näher zu bestimmenden Event im kommenden Jahr an einem Showcar von Audi der Öffentlichkeit vorgestellt. Zudem werden die Gewinner zu den Workshops und zum Event von Audi eingeladen – inklusive Anreise, Unterkunft und Rahmen­programm.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft