Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi fertigt in Russland

Q5 und Q7 aus Kaluga

Audi Q7 Foto: Hersteller

Die Volkswagen-Tochter Audi will ab Mitte 2013 wieder Autos im russischen Kaluga bauen. In einer ersten Etappe seien 10.000 Geländewagen vom Typ Q5 und Q7 im Jahr geplant, teilte Audi-Chef Rupert Stadler am Mittwoch (29.8.) beim Moskauer Internationalen Autosalon mit.

30.08.2012 dpa

Kaluga liegt etwa 170 Kilometer südwestlich von Moskau. Russlands Autobranche erlebt derzeit einen Boom. Schätzungen zufolge könnte das größte Land der Erde bis 2015 den bislang wichtigsten europäischen Automarkt Deutschland überholen. "Jedes fünfte Fahrzeug, das derzeit in Russland neu zugelassen wird, zählt zu einer deutschen Konzernmarke", teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden