Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi liefert Dienstautos an FC Bayern aus

Das fahren die Bayern-Stars

Audi - FC Bayern München - Dienstwagen Foto: Audi 20 Bilder

Wer beim FC Bayern München kickt, muss sich ums Geld eigentlich nicht sorgen – und um das Auto auch nicht. Das sponsert Audi für die millionenschwere Fußball-Mannschaft. Wir zeigen Ihnen, wer Audi RS 6 und RS 7 fährt, und wer auf Leistung beim FCB verzichtet.

25.08.2016 Andreas Haupt 3 Kommentare

Der Druck beim FC Bayern München ist groß. Die Chefetage erwartet jährlich die Deutsche Fußball-Meisterschaft. Der DFB-Pokal sollte es dazu auch bitte sein. Schließlich spielt man ja beim Spitzenteam Deutschlands, das sich finanziell das mit Abstand beste Fundament geschaffen hat. Ach ja, und die Champions League steht natürlich ebenfalls auf dem Wunschzettel.

15 Spieler mit über 600 PS

Jedes Training, jedes Spiel ist Höchstleistung gefordert. Die wiederum wollen die meisten Spieler dann auch mit dem Auto verknüpfen. Seit 2002 ist Audi einer der Sponsoren des FC Bayern. Und aus Ingolstadt kommen entsprechend die Dienstautos für Manuel Neuer, Thomas Müller, Philipp Lahm und Co. Jedes Jahr dürfen sich die Spieler einen Audi auswählen. Ganz oben in der Gunst stehen für die Saison 2016/2017 der Audi RS 6 und RS 7. Und zwar als Performance-Variante mit 605 PS, die aus einem Biturbo-V8 sprudeln. Acht Kicker entschieden sich für den Hochleistungs-Kombi, der in unter vier Sekunden auf 100 km/h schießt. Sechs weitere für den RS 7. Rechnet man alle 25 Autos zusammen, zügelt die Fahrzeugflotte des FCB 11.911 PS.

Thomas Müller wollte es lieber „klein, kompakt und ein bisschen unauffälliger“. Nun ja, es ist ein RS Q3 Performance mit Fünfzylinder und 367 PS geworden. Bestimmt unauffällig rollen Neuzugang Renato Sanches und Fabian Benko zum Training an die Säbener Straße. Sie fahren einen Audi A3 Sportback mit Zweiliter-TDI. Nur fünf Spieler blieben unter der 200-PS-Marke. Trainer Carlo Ancelotti wollte es komfortabel und gleichzeitig leistungsstark. Seine Wahl fiel auf den S8 Plus mit über 600 PS.

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Dienstautos der Spieler des FC Bayern München.

Anzeige
Audi A6, Frontansicht, Slalom Audi A6 ab 390 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A6 Audi Bei Kauf bis zu 22,94% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neuester Kommentar

Sicher hätten der FC Bayern und die Audi AG den Spielern auch "werbewirksam" je eine Bahncard 100 feierlich überreichen können... ;)

Saschiii 28. August 2016, 09:40 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige