Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi Q5

Standortentscheidung gefallen

Foto: Nextline

Audi wird ab 2008 den Audi Q5 in Ingolstadt bauen. Wie der Hersteller am Freitag (19.5.) mitteilt, soll dazu in den nächsten Jahren 300 Millionen Euro investiert werden. Rund 1.700 Mitarbeiten in Ingolstadt werden mit der Fertigung beschäftigt sein.

19.05.2006

Der Audi-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn sagt: "Die Entscheidung zeigt, was im Standort Deutschland an Potenzial steckt. Wir sind sehr froh, dass der Audi Q5 in Ingolstadt gebaut wird, nachdem mit dem Betriebsrat sichergestellt werden konnte, dass eine Fertigung zu wettbewerbsfähigen Kosten möglich sein wird. Durch diese Entscheidung wird auch die Beschäftigung am Standort Neckarsulm profitieren, da beide Werke über ein so genanntes Drehscheibenkonzept sehr eng miteinander verzahnt werden.“

Bereits vor wenigen Monaten hatte Audi bekannt gegeben den neuen A5 in Ingolstadt sowie den Sportwagen R8 in Neckarsulm zu fertigen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige