Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi Q7 V12 TDI

Der Top-Diesel ab 130.600 Euro

Foto: Audi 19 Bilder

Audi bietet den Q7 jetzt auch mit einem V12-Diesel zum Preis ab 130.600 Euro an. Der Top-Q7, nach Audi-Angaben der "stärkste Diesel-Geländewagen der Welt" wird im vierten Quartal zu den Händlern rollen, die Serienversion ist jedoch auch auf dem Pariser Auto Salon zu sehen.

09.09.2008 Powered by

Technisch bietet der Audi Q7 V12 TDI schon Bekanntes, hatten die Ingolstädter ihren Power-TDI bereits als Studien auf dem Pariser Auto Salon und der Detroit Motor Show präsentiert. Unter der Haube arbeitet der sechs Liter große V12-Turbodiesel, der 500 PS und ein maximales Drehmoment von 1.000 Nm bereitstellt. In 5,5 Sekunden katapultiert das Aggregat den SUV auf 100 km/h, bei Tempo 250 schiebt sich jedoch der elektronische Riegel vor.

Entsprechend auch der Durst des V12: 11,3 Liter Diesel gibt Audi an, den CO2-Ausstoß mit 299 Gramm pro Kilometer.

Den Kraftfluss auf alle vier Räder übernimmt eine dem hohen Drehmoment angepasste Sechs-Stufen-Tiptronic. Hier kann der Fahrer wie gewohnt auch manuell - per Schalter am Lenkrad oder per Wählhebel eingreifen. Die Kraftverteilung erfolgt im Verhältnis 40:60 auf die Vorder- beziehungsweise Hinterachse.

Luftfederung, 20 Zoll Räder, Sportbremsanlage

Das Fahrwerk des V12 hält den Kontakt zur Straße serienmäßig mit einer neuen sportlich abgestimmten Luftfederung, die mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern und dynamischer Wankstabilisierung ausgerüstet ist und sich in drei Kennfeldern einstellen lässt. Des Weiteren kann die Bodenfreiheit in fünf Stufen variiert werden.

Für eine adäquate Verzögerung sorgt eine Bremsanlage mit 20 Zoll großen innenbelüfteten Scheiben aus Kohlfaser-verstärkter Keramik, die sich hinter den 20 Zoll großen Leichtmetallrädern in Zehn-Speichen-Optik verbergen. Als Alternative stehen auch 21 Zöller in drei verschiedenen Designs zur Auswahl.

Optisch zeigt sich der Audi Q7 V12 Quattro von seiner kräftigen Seite. An der Front zeigen ein mächtiger Grill mit vertikalen Chrom-Streben, Tagfahrleuchten, Unterfahrschutz und Bi-Xenon-Scheinwerfer schnell, wer zum Überholen ansetzt. Die Radhäuser wurden um 26 Millimeter vorne und um 30 Millimeter hinten verbreitert.

Neben den mächtigen Rädern ziehen in der Seitenansicht die Abdeckleisten an den Türen die Blicke auf sich. Das Heck erscheint mit dunkel gefärbten Heckleuchten, der neu gezeichnete Stoßfänger präsentiert zwei große ovale Auspuffendrohre. Der Edelstahl-Unterfahrschutz schließt den V12 TDI ab.

Panorama-Dach als Option

Für die Passagiere hält Audi im Innenraum zwischen vier und sieben Sitze bereit. Je nach Bestuhlung ergibt sich ein Ladevolumen von maximal 2.035 Liter. Zudem gibt es Einstiegsleisten aus Alu, Velours-Fußmatten, Blenden aus Carbon und ein Wählhebel in Alu-Optik. Beheizbare Ledersitze und ein Beleuchtungspaket für den Innenraum gehören ebenso zum Serienumfang, wie das Sportlederlenkrad, ein schwarzer Dachhimmel, anklappbare Außenspiegel, DVD-Navigation, Soundsystem und Reifendruckkontrolle.

Gegen Extra-Euros liefert Audi einen Tempomaten, einen Abstands- und Fahrspurassistenten sowie ein Parksystem mit Rückfahrkamera. Des Weiteren steht das große Panoramadach auf der Optionsliste.

Technische Daten

Motor:V12
Hubraum:5.934 ccm
Leistung:500 PS
Drehmoment:1000 Nm
ab:1.750 /min
Verbrauch:11,3
0 - 100 km/h5,5 s
V-Max:250 km/h
Länge:5,063 Meter
Breite:2,000 Meter
Höhe:1,737 Meter
Ladevolumen max:2.035 Liter

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote