Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi R10

Porsche 918-Killer kommt 2016

Audi R18 e-tron quattro - LMP1 - WEC Test Paul Ricard - Le Castellet - 2014 Foto: xpb 50 Bilder

Audi schickt mit dem R10 2016 einen Supersportwagen gegen den Porsche 918 Spyder, McLaren P1 und Ferrari LaFerrari ins Rennen.

01.10.2014 Holger Wittich

Audi R10 erhält grünes Licht

Nach Recherchen unserer schwedischen Kollegen von auto motor und sport, hat das Audi-Management bereits grünes Licht für den Audi R10 gegeben. Die Pläne für den Hybrid-Supersportler habe Audi bereits seit dem Genfer Autosalon 2013 verabschiedet.

Allerdings soll sich Audi von der Idee verabschiedet haben, in Anlehnung an den LeMans-Renner Audi R18 einen V6-Diesel im R10 zum Einsatz zu bringen. Stattdessen soll ein 6,0-Liter-V10 neu entwickelt werden, der bis zu 850 PS leisten könnte. Je nach Bedarf könnte dieses Aggregat mit Elektromotoren zu einem bis zu 1.000 PS starken Hybrid-System aufgerüstet werden. Zukunftsmusik? Keinesweg, VW-Tocher Lamborghini zeigt auf dem Pariser Autosalon mit der Asterion-Studie einen Zehnzylinder mit Hybrid-System und einer Leistung von 910 PS.

Audi R10-Plattform auch für Porsche?

Der Zehnender im neuen Audi R10 soll mit Zylinderabschaltung kommen und bei niedriger Last als V6 agieren, wobei die vier Außenzylinder und die beiden Zylinder in der Mitte arbeiten.

Der neue Audi R10 verfügt ab 2016 über ein Carbonmonocoque und wird etwas größer ausfallen als der kommende Audi R8. Auch könnte das Chassis des R10 für ein weiteres Porsche-Modell zwischen dem 918 Spyder und dem Turbo S in Frage kommen. Der V10-Motor wäre zudem ein Ersatz für den auslaufenden W12-Motor und könnte in der nächsten Generation des Panamera oder bei Bentley zum Einsatz kommen. Schließlich käme noch Lamborghini mit seinem SUV in Frage und selbst ein Einsatz in einem kleinen Bugatti-Modell wäre denkbar, falls die Marke je weiter ausgebaut würde.

Wenn der Audi R10 auf den Markt kommt, könnte das Modell auf einige tausend Fahrzeuge begrenzt sein und zwischen 2 und 4 Millionen Euro kosten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige