Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi SQ2 (2018)

Zwerg-SUV als Powerversion

Erlkönig Audi SQ2 Foto: Stefan Baldauf 60 Bilder

Eben erst hat Audi in Genf den kleinen SUV Q2 präsentiert, auf den Markt kommt der kleine SUV erst im November, trotzdem brodelt schon die Gerüchte-Küche. Kommt ein SQ2 oder gar ein RS Q2 auf den Markt?

15.06.2016 Uli Baumann Powered by

Audi SQ2 oder RS Q2 wird auf dem Ring getestet

Zunächst hatte Stephan Knirsch, Audi Technikchef, gegenüber britischen Medien Überlegungen zu einem SQ2 bestätigt, nun befeuern neueste Erlkönig-Bilder die Spekulationen. Auf dem Nürburgring testet Audi eine heiße Version des Audi Q2 mit großen Leichtmetallrädern, einer Vierfach-Auspuffanlage, schwarzen C-Säulen und schwarzem Grill sowie kräftig ausgestellten Radkästen.

05/2015, Audi Q2Foto: Audi
Auch im Cockpit würde die Top-Variante noch zulegen müssen.

In der Serienversion würden weitere Sport-Insignien den Top-Q2 prägen. Fette Bugschürze mit Quattro-Schriftzug, Seitenschwellerverkleidungen sowie eine Heckschürze mit obligatorischem Diffusoreinsatz. Dazu ein neu abgestimmtes Fahrwerk mit Tieferlegung, Sportbremsanlage und üppig dimensionierte Rad-Reifen-Kombinationen. Denkbar wäre ein Audi SQ2 oder RS Q2 für Ende 2017/Anfang 2018.

Audi RS Q2 mit 310 PS?

Und unter der Haube? Klar ist, der 2.0-Liter-TFSI kann deutlich mehr, als die 190 PS im zivilen Audi Q2. Das hat der Vierzylinder schon in verschiedenen anderen Konzernmodellen bewiesen.

Im Seat Leon Cupra kommt er wahlweise auf 265 oder 290 PS, im Audi A4 auf 252 PS und im Audi S3 auf 310 PS – letzter wird als aussichtsreiches Aggregat auch für die Top-Version gehandelt. Mit von der Partie sind natürlich Quattro-Antrieb sowie ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe.

Audi SQ2 mit weniger Leistung?

Aber wird die 310-PS-Version dann als Audi SQ2 oder Audi RS Q2 firmieren? Der Fünfzylinder aus dem RS3 wird wohl nicht in den Bug des kleinen SUV passen, auch wenn es entsprechende Hinweise von Insidern gibt. Und auch die Leistungsspanne zwischen 190 und 310 PS erscheint recht groß. So liegt die Vermutung nahe, dass sich der SQ2 dazwischen einordnet, während die 310-PS-Version dem RS Q3 zugeschrieben werden könnten. Oder Audi verzichtet auf eine der beiden Power-Versionen. Wir bleiben dran und aktualisieren diesen Artikel laufend.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige