Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi S1 auf dem Genfer Autosalon 2014

A1-Power-Zwerg mit 231 PS

Audi S1, Genfer Autosalon, Messe, 2014 Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah 13 Bilder

Mit dem Audi A1 Quattro hatten die Ingolstädter den Fans sportlicher Kleinwagen bereist 2011 den Mund wässrig gemacht. Auf dem Autosalon in Genf folgt endlich die Serienversion des Audi S1.

12.02.2014 Uli Baumann

In den 80ern stand Audi S1 für die legendären Rallyeboliden der Ingolstädter auf Basis des Sportquattro. Im Jahr 2014 geht das prominente Kürzel auf den neuen Kleinwagensportler des Konzerns über. Premiere feiert der Audi S1 auf dem Genfer Autosalon.

Mit dem Audi A1 Quattro, der 2011 vorgestellt wurde, in einer Auflage von 333 Exemplaren gebaut und zu Preisen von rund 50.000 Euro angeboten wurde, gaben die Ingolstädter schon mal die Stoßrichtung vor. Dessen Zweiliter-Turbobenziner leistete seinerzeit 256 PS und 350 Nm.

Audi S1, Genfer Autosalon, Messe, 2014
Audi S1 in Genf 2014 1:11 Min.

Audi S1 ist 250 km/h schnell

Jetzt steht der unlimitierte Serien-Audi S1, der auch als Sportback zu haben ist, in den Startlöchern. Sein Zweiliter-Turbo-Vierer bringt es zwar nur auf 231 PS, dafür überflügelt er den A1 Quattro aber beim maximalen Drehmoment mit 370 Nm deutlich. Selbstverständlich verteilt der Audi S1 sein Antriebsmoment über einen Quattro-Antrieb an alle vier Räder. Dessen hydraulische Lamellenkupplung sitzt an der Hinterachse und wird bei der radselektiven Momentverteilung von einer elektronischen Quersperre unterstützt.

Im besten Fall spurtet der Audi S1 so in 5,8 Sekunden (Sportback: 5,9 Sekunden) von Null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h erreicht. Der Normverbrauch soll bei 7,0 (Sportback: 7,1 ) Liter/100 km liegen.

Audi S1 mit sportlicher Optik

Für den S1 wurde das A1-Fahrwerk deutlich überarbeitet. Vorne kommen neue Lager zum Einsatz, hinten wurde gleich die ganze Verbundlenker-Achse durch eine Vierlenker-Konstruktion ersetzt. Neu abgestimmt wurde die elektromechanische Lenkung, die voreinstellbaren Dämpfer werden mit Drive Select kombiniert. Ab Werk rollen die Audi S1-Modelle auf 17 Zöllern mit 215/40er Pneus. Optional sind auch 18 Zöller mit 225/35er Reifen zu haben.

Die Optik der Audi S1-Modelle wird darüber hinaus von Xenon-Plus-Scheinwerfern, LED-Rückleuchten, neuen Schürzen vorne und hinten, neuen Seitenschwellerverkleidungen sowie einer Vierrohr-Abgasanlage bestimmt. Optional kann der S1 noch mit einem Quattro-Exterieurpaket bestückt werden, das unter anderem noch einen großen Heckspoiler mitbringt.

Preise ab 29.950 Euro

Den Innenraum des Audi S1 werten dunkel gehaltene Luftausströmer und Tachoskalen, Edelstahlpedale und Sportsitze auf. Auch hier kann mit einem Quattro-Paket nachgelegt werden.

Zu den Händlern rollen die neuen Audi S1-Modelle ab dem zweiten Quartal 2014. Die Preise beginnen bei 29.950 Euro für den Audi S1 und bei 30.800 Euro für den Audi S1 Sportback.

Anzeige
Audi A1, Seitenansicht Audi A1 ab 147 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A1 Audi Bei Kauf bis zu 20,60% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige