Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi

Sattes Gewinnplus

Foto: ams

Der Rekordabsatz von 463.500 Autos hat der VW-Tochter Audi im ersten Halbjahr einen Umsatz- und Gewinnschub beschert. Der Gewinn nach Steuern stieg um knapp 36 Prozent auf 407 Millionen Euro.

01.08.2006

Der Umsatz legte um knapp 17 Prozent zu und erreichte den Rekordwert von 15,4 Milliarden Euro. Angesichts dieser Zuwächse ist der Autobauer auch für das Gesamtjahr zuversichtlich. "Wir sind sehr gut unterwegs auf dem Pfad des profitablen´Wachstums", sagte Audi-Chef Martin Winterkorn am Dienstag (1.8.) in Ingolstadt. Audi peile das elfte Rekordjahr in Folge an und wolle dabei nicht nur beim Absatz, sondern auch bei den wichtigsten Finanzzahlen wie Umsatz und Gewinn neue Bestwerte erzielen.

Im ersten Halbjahr wuchs der Gewinn bei Audi deutlich stärker als der Absatz, der um knapp zehn Prozent zulegte. Dies sei zum einen darauf zurück zu führen, dass Audi mehr Fahrzeuge in den oberen Autosegmenten mit teurerer Ausstattung verkaufe, sagte Finanzvorstand Rupert Stadler. Zudem habe Audi die Kosten im Griff. "Wir wollen mehr Fahrzeuge ausliefern und gleichzeitig im Ergebnis wachsen."

Im Gesamtjahr will Audi den Absatz um 50.000 verkaufte Autos steigern. Dies würde einen Zuwachs von etwa sechs Prozent bedeuten. Im vergangenen Jahr hatte Audi erstmals 829.109 Fahrzeuge verkauft.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige