Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi Super Bowl Werbung 2011

Audi A8 schickt die S-Klasse ins Bett

Foto: Audi 11 Bilder

Der Audi A8 ist der Star einer neuen Werbekampagne, die Audi Mitte Januar in den USA gestartet hat. In dem 60-Sekunden-Spot schickt die Luxuslimousine aus Ingolstadt die Mercedes S-Klasse ins Bett. Auch beim Super Bowl 2011 soll der Clip laufen.

18.01.2011 Tobias Grüner

Audi A8 gegen Mercedes S-Klasse - so lautet das Duell im neuen Audi-Werbespot, der am 6. Februar beim 45. Super Bowl gezeigt wird. Dass die schwäbische Konkurrenz dabei nicht besonders gut wegkommt, ist logisch. Doch Audi lässt das Stuttgarter Flaggschiff buchstäblich alt aussehen.

Audi Super Bowl Werbung 2011 1:00 Min.

Superbowl-Werbung: Mercedes geht schlafen

Der 60-Sekunden-Clip ist an das bekannte amerikanische Kinderbuch "Goodnight Moon" angelehnt. In dem Klassiker von 1947 liegt ein Hase in seinem Bett und sagt verschiedenen Gegenständen im Raum "Gute Nacht". Analog dazu werden auch im Werbespot verschiedene Dinge in einem alten Haus zum Schlafen geschickt.

Bei den gezeigten Objekten handelt es sich unter anderem um einen Kronleuchter, Pelze, Manschetten-Knöpfe und sogar einen Pudel. Schnell wird klar, dass es sich hier um altmodische Luxusgegenstände handelt. Nach und nach gehen in den Räumen die Lichter aus, bis schließlich vor das Haus geschwenkt wird. Dort steht die aktuelle Mercedes S-Klasse, die - wie der Spot suggerieren will - ebenfalls den alten Luxus repräsentiert.

Beim Audi A8 gehen die LED-Lichter an

Nachdem auch an der S-Klasse die Lichter ausgegangen sind, erkennt der Zuschauer endlich, für welches Produkt überhaupt geworben wird. Nach 42 Sekunden kommt der aktuelle Audi A8 ins Bild, bei dem passenderweise die futuristischen LED-Tagfahrleuchten angeknipst werden. Im Kontrast zum alten Haus wird dann noch einmal über die moderne Infotainment-Technik im Interieur der Luxuslimousine geschwenkt.

Der aufwändig produzierte Spot soll unter anderem am 6. Februar beim Super Bowl, dem Endspiel des US-Football-Liga, gezeigt werden. Das größte Einzelsportereignis der Welt haben im vergangenen Jahr mehr als 150 Millionen Menschen weltweit verfolgt. Ein 30-Sekunden-Werbespot kostet ca. drei Millionen Dollar (rund 2,25 Mio Euro). Für den 60-Sekunden Clip hat sich Audi einen Platz in der ersten Pause nach dem Anstoß gesichert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden