Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi TT-S als Roboter-Auto

Pikes Peak ohne Fahrer

Audi TT-S Pikes Peak Autonomes Fahren Foto: Audi

Nach einem VW Touareg und einem VW Passat wird jetzt auch ein Audi TT-S zum autonomen Roboter-Auto umgebaut.

10.11.2009

Das Forschungszentrum des VW-Konzerns im kalifornischen Palo Alto (Volkswagen Electronics Research Lab) rüstet das Coupé derzeit mit Sensoren und Elektronik-Bausteinen aus, damit es ohne Fahrer ans Ziel findet. An den Arbeiten beteiligt sind auch Studenten der Stanford-Universität in Berkeley.

Audi TT-S Pikes Peak 1:19 Min.

Audi TT-S in der Wüste schon mit 200 km/h unterwegs - ohne Fahrer

Die VW-Wissenschaftler haben bei US-Wettbewerben bereits bewiesen, dass ihre Prototypen "Stanley" und "Junior" entsprechende Aufgaben grundsätzlich unfallfrei meistern. Jetzt geht es auch um das Tempo: Schon bei ersten Testfahrten hat der weiße Audi auf einer Salzwüste im Westen der USA führerlos Geschwindigkeiten von mehr als 200 km/h erreicht, teilten die Forscher mit.

"Shelly" soll Pikes Peak bezwingen

Im Jahr 2010 soll sich der Audi TT-S, der auf den Namen "Shelly" hört, am Pikes Peak im US-Staat Colorado bewähren, auf den das gleichnamige Bergrennen führt. Der Streckenrekord für die 20 Kilometer mit 156 Kurven liegt derzeit bei gut zehn Minuten. Bei dem Audi TT-S handelt es sich um ein Modell aus dem Baujahr 2009 mit einem Zweiliter-Turbo-Benziner, der mit einer Sechsgang-Automatik gekoppelt ist.

Anzeige
Audi TT 2.0 TFSI Quattro, Frontansicht Audi TT ab 317 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi TT Audi Bei Kauf bis zu 24,61% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden