Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi-Tuning

Mehr Leistung für R8, A4 und den A5 Sportback

Foto: Audi 19 Bilder

Tuner Race Tools aus Mössingen auf der schwäbischen Alb ist spezialisiert auf elektronische Leistungsoptimierungen für Kraftfahrzeuge. Mit den jüngsten Entwicklungen stärkt Race Tools die Audi-Modelle R8, A4 und den neuen A5 Sportback.

16.07.2009 Uli Baumann

Der Audi R8 5.2 FSI ist mit seinem V10-Motor eng verwandt mit dem Lamborghini Gallardo. Allerdings bleibt der Ingolstädter serienmäßig mit 525 PS unter der Leistung des italienischen Bruders.

Audi R8 mit rund 570 PS

Wer bei Race Tools 1.499 Euro in eine neu programmierte Motorsteuerung investiert, darf sich über 569 PS und 560 Nm freuen und kann dem Gallardo künftig die Auspuffendrohre zeigen, denn der potentere Audi R8 soll maximal 322 km/h schnell sein.

Mehr Leistung gibt es auch für den Audi A4 2.0 TDI e , den Audi als Sparmodell gezielt in der Leistung reduziert hat. Hier liefert die neu programmierte Motorsteuerung für 419 Euro satte 169 PS und 380 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit des Spar-Audi steigt durch das Tuning von 215 auf 220 km/h an.

Kaum präsentiert und schon leistungsgesteigert tritt der Audi A5 Sportback von Race Tools an. Aus dem 2,7-Liter-TDI kitzeln die Mössinger für 429 Euro 238 PS und 470 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit soll von 232 auf 240 km/h steigen.

Wird der 2.0 TFSI-Motor als Basis gewählt so zaubert die neue Motorsoftware aus dem Vierzylinder 247 PS und 400 Nm. Eine auf 261 km/h gesteigerte Höchstgeschwindigkeit ist im Preis von 729 Euro inklusive.

Anzeige
12/2015 CES 2016 Audi A4. Audi A4 ab 285 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi A4 Audi Bei Kauf bis zu 20,59% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote