Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi verlagert A3-Produktion

Foto: Audi

Audi wird wegen der vollen Auslastung des Werkes in Ingolstadt voraussichtlich Ende August 2004 einen Teil der A3-Produktion in das VW-Werk Brüssel auslagern.

29.03.2004

Das sagte Audi-Chef Martin Winterkorn der Fachzeitschrift "Automobilwoche". Die VW-Tochter vermeide damit hohe Investitionen für eine Kapazitätserweiterung, Volkswagen könne sein Werk in Belgien besser auslasten.

Spätestens von September an, wenn der neue fünftürige A3-Sportback auf den Markt kommt, reicht die Kapazität im Werk Ingolstadt dem Bericht zufolge nicht mehr aus. Winterkorn will mit Einführung des neuen Modells die A3-Produktion auf täglich rund 1.000 Autos steigern. Zurzeit werden in Ingolstadt pro Tag 700 Autos des Typs gebaut.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden