Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Audi-Werk Györ

Audi investiert 900 Millionen € in Ungarn

Audi Produktion Györ Ungarn Foto: Audi

Audi baut sein Werk im westungarischen Györ erheblich aus. Bis 2013 sollen hier eine Karosseriefabrik, eine Lackierei, eine Montageabteilung sowie ein neues Presswerk entstehen.

07.07.2011

Den Grundstein für die Werkserweiterung legte am Donnerstag (7.7.) Audi-Vorstandsvorsitzender Rupert Stadler im Beisein von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban.

Audi ist mit derzeit etwa 8.000 Beschäftigten größter Arbeitgeber in Ungarn. Für die neuen Produktionseinheiten in Györ will Audi weitere 2.100 Mitarbeiter einstellen.

Seit 1993 530.000 Autos aus Györ

Die geplanten Gesamtinvestitionen für die neuen Fabriken belaufen sich auf 900 Millionen Euro. Seit Bestehen der Fabrik in Györ 1993 seien dort 20,5 Millionen Motoren hergestellt worden und 530.000 Autos vom Band gerollt, bilanzierte Stadler.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige