Alles über Oldtimer-Auktionen
1953-55er Austin-Healey Special Test Car/100S Prototype Sports-Racing Two-Seater 63 Bilder Zoom

Auktion in der Mercedes-Benz World: Maharadscha-Auto und Chitty Chitty Bang Bang

Am 1.12. versteigert Bonhams in der Mercedes-Benz World Brooklands 70 Klassiker und über 300 Positionen Automobilia. Highligts sind ein Frazer-Nash BMW 328, ein Silver Ghost und ein Filmauto-Replica.

Chitty Chitty Bang Bang-Replica

Mit Lot 454 gibt es bei der Auktion in Brooklands die Replica eines der berühmtesten Filmautos zu ersteigern, des Chitty Chitty Bang Bang aus dem gleichnamigen Film (deutsch: Tschitti Tschitti Bäng Bäng) von 1968, in dem auch Gerd Fröbe einen Part übernahm. Der Erbauer der Replica arbeitete mehr als zehn Jahre an diesem Fahrzeug, das von einem Ford-V6 angetrieben wird. Bis auf den Motor und das Automatikgetriebe fertigte der Filmfan alles Teile selbst an. Hilfe bekam er dabei von dem Film-Designer Peter Lamont, der unter anderem auch bei den Bond-Filmen mitgearbeitet hat. Das Estimate liegt bei 280.000 bis 320.000 Euro.

Die teuersten Lots: Frazer-Nash BMW 328, Rolls-Royce Silver Ghost und Bentley 4 ½ Litre

Für drei Klassiker der Auktion werden Schätzpreise von bis über eine halbe Million Euro angegeben. Lot 427 ist ein 1937er Frazer-Nash BMW 328 mit matching numbers (Chassis- und Motornummer 85034), für den ein Estimate von 440.000 bis 500.000 Euro veranschlagt ist. Bei 470.000 bis 530.000 Euro liegt ein 1929er Bentley 4 ½ Litre Drophead Coupé mit einer Karosserie von Martin Walter. Das Fahrzeug wurde in den letzten Jahren komplett restauriert und soll sich in sehr gutem Zustand befinden.

Mit dem höchsten Estimate (530.000 bis 590.000 Euro) wird ein Rolls-Royce Silver Ghost 40/50HP Roi-de-Belges Tourer von 1913 angeboten. Der Wagen wurde von Bonhams im Jahr 2007 bei einer Auktion in den USA für 832.000 Dollar (rund 620.000 Euro) verkauft und könnte nun nach Groß-Britannien zurückkehren.

Lagonda-Prototyp, Maharadscha-Auto und 107 Jahre alter Dampfwagen

Aus dem Jahr 1947 stammt der Lagonda Prototyp, der mit einem Estimate von 47.000 bis 70.000 Euro angeboten wird. Der Monoposto mit Fahrgestellnummer LBS EX1 soll der erste Lagonda 2,6-Liter-Prototyp sein. Statt des originalen Motors wurde vor einigen Jahren allerdings ein Dreiliter-Aston Martin-Aggregat eingebaut.

Auf rund 94.000 bis 120.000 Euro wird der Lanchester 38 HP mit einer Sonderkarosserie geschätzt, der 1912 an den Maharadscha von Rewa geliefert wurde. Das heute fast 100 Jahre alte Automobil wird von einem Fünfliter-Sechszylinder-Reihenmotor angetrieben.

Das älteste Automobil der Bonhams-Auktion ist ein Stanley CX 8HP Steam Runabout, der mit einem Estimate von 40.000 bis 44.000 Euro angeboten wird.

Bonhams-Auktion "The December Sale - Important Motor Cars and Automobilia

  • Ort: Mercedes-Benz World, Brooklands Drive, Weybridge, Surrey KT13 0SL
  • Vorbesichtigung: Mittwoch, 30. November von zehn bis 17 Uhr
  • Beginn der Auktion: Automobilia am 1. Dezember 2011 um zehn Uhr, Fahrzeuge ab 14 Uhr
  • Kontakt: Telefon: +44 (0) 20 7468 5801, Fax: +44 (0) 20 7468 5802
  • E-Mail: ukcars@bonhams.com
  • Internet: www.bonhams.com
Kai Klauder

Autor

Foto

Bonhams

Datum

24. November 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
Videos
Devolro Toyota Tundra 02:46 Devolro Diablo vor 4 Tagen
299 Aufrufe
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit