Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Austin-Healey

Neuer Markeninhaber

Foto: Miru

Nanjing Automobile und die GB Sport Car-Gruppe um Ex-Manager von MG Rover haben sich über den Verkauf der Markenrechte an Austin-Healey geeinigt. Eine entsprechende Absichtserklärung haben beide Seiten jetzt unterzeichnet, meldet die "Financial Times" am Freitag (25.11.) in ihrer Online-Ausgabe.

25.11.2005

Der endgültige Übergang der Markenrechte soll innerhalb der nächsten sechs Wochen besiegelt werden. GB Sports Cars, die von nicht näher genannten US Investmentsfonds finanziell gestützt werden, wollen bei einem erfolgreichen Abschluss in den ehemaligen Produktionsanlagen von MG Rover in Longbridge/Birmingham wieder Sportwagen unter dem Markennamen Austin-Healey entstehen lassen.

Weiterhin wollen die beiden Partner, sofern sie sich finanziell einigen, in einem Joint-Venture den MG TF und den MG ZT weiter in Birmingham fertigen und sich um den Import der künftig in China gefertigen Rover-Modelle kümmern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden