Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Auto-Buch

Tuning Ford Focus

Foto: ams

Seit fast zehn Jahren kämpft der Ford Focus als Escort-Nachfolger gegen VW Golf & Co. in der Kompaktklasse. Anfang 2008 erhielt er ein weiteres Facelift. Wer seinem Focus ein ganz persönliches Facelift verpassen will, der ist mit dem Buch "Tuning Ford Focus - Jetzt helfe ich mir selbst" gut beraten.

16.09.2008 Ralf Bücheler

Schließlich verrät der Titel der Reihe schon deutlich, worauf es in der Lektüre ankommt -  kein ellenlanges Pamphlet über die Experimentierfreude deutscher Ford-Focus-Tuner, als vielmehr ein praktischer Ratgeber zu den allgemeinen Fragestellungen eines Hobby-Tuners.

Dabei wollen die Autoren Bob Jex und Em Willmott aber nicht nur gängige Fragen zum Spoiler-Anbau oder dem Entfernen von Sitzen beantworten, sondern auch vermeintliche Randthemen wie versicherungsfreundliches Tuning oder Diebstahlschutz beleuchten. Auch kniffligere Themen wie Lenkradwechsel oder Motortuning sind Teil des Tuning-Ratgebers.

Die Wahl der richtigen Reifen und ein Kapitel über Radio und Multimedia gehören dabei ebenso zum Umfang des 180-Seiten-Buches aus der Reihe "Jetzt helfe ich mir selbst". Charakteristisch ist die bunte Aufmachung mit vielen Illustrationen und Bildern, auf denen schrittweise die Arbeitsabläufe zu den einzelnen Tuning-Maßnahmen beschrieben werden.

Direktbestellung:Amazon
auto motor und sport Wertung:****
Titel:Tuning Ford Focus - Jetzt helfe ich mir selbst
Umfang:180 Seiten
Größe:27 x 21 x 1,2 cm
Verlag:Motorbuch Verlag
ISBN-10:3613029162
ISBN-13:978-3613029163
Preis:24,90 Euro
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden