Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

auto motor und sport-Kongress 2011

Mobilität im Wandel

ams Kongress 2010 Autos Elektro Foto: Manuel Dohr 82 Bilder

Das Auto feiert sein 125-jähriges Jubiläum – und steckt gleichzeitig in der spannendsten Phase seiner Geschichte.

01.02.2011 Harald Hamprecht

Der Verbrennungsmotor, der lange treue Dienste geleistet hat, steht vor der Ablösung. Fossile Brennstoffe sind endlich. Alternativen müssen her. Aber welche Alternative wird das Rennen machen? Der Hybridantrieb, das Elektroauto oder die Brennstoffzelle?

Der  Hybridantrieb ist bereits seit über einem Jahrzehnt im Markt. Das Elektroauto und der  Brennstoffzellen-Antrieb sind noch in der Anlauf- und Testphase. Und es gibt noch viele Fragezeichen: Dies gilt für die Batterietechnologie ebenso wie für die Infrastruktur. Und auch für Erdgas, Wasserstoff, ja selbst für den Strom, der in großen Mengen in den Windparks der Nordsee entstehen soll. Der Strom wird im Süden gebraucht. Hochspannungs-Masten und -Leitungen will aber niemand in seinem Vorgarten haben.

Eine Menge spannender Fragen, die unsere Mobilität von morgen entscheidend beeinflussen – und die wir beim zweiten auto motor und sport- Kongress mit Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutieren wollen, wie zum Beispiel:

Dieter Zetsche, Daimler-Vorstandschef,

Günther Oettinger, EU-Energiekommisar,

Wolfgang Reitzle, Vorstandsvorsitzender bei Linde,

Michael Dick, Entwicklungsvorstand bei Audi,

Vladimir V. Kotenev , Geschäftsführer GAZPROM,

Carolin Reichert , Leiterin E-Mobility, RWE,

Ein Highlight dieser Veranstaltung ist die Ausstellung "Autos mit alternativen Antriebskonzepten". Die führenden nationalen und internationalen Hersteller präsentieren wie schon im Vorjahr in einer Schau von mehreren dutzend Automobilen ihre Visionen des Antriebs von morgen und machen die Mobilität der Zukunft erlebbar.

Nutzen Sie unseren interdisziplinären Branchentreffpunkt bei einem informellen Get-together im Anschluss zum Austausch und um neue Kontakte zu schließen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft