Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

auto motor und sport-Kongress 2013

Kraftstoff-Alternativen

Foto: The Linde Group

Fossile Kraftstoffe gehen zur Neige, Erdöl ist bekanntlich ein knappes Gut. Alternativen sind gefragt – aber welche? Bisher ist immer noch offen, welcher Kraftstoff das größte Marktpotential hat.

14.11.2012 auto motor und sport

Fossile Kraftstoffe werden knapp, Alternativen müssen also her. Aber die tun sich schwer: Aktuell sind Biokraftstoffe in die Kritik geraten. Falsche Subventionen haben dazu geführt, dass es in Entwicklungsländern zu Lebensmittelknappheiten gekommen ist. Und Biokraftstoffe der zweiten Generation sind noch nicht in ausreichender Menge verfügbar.

Was sind also die Alternativen der Zukunft? Ist es Erdgas, das noch in ausreichender Menge über einen langen Zeitraum zur Verfügung steht? Oder kommt das Wasserstoff-Zeitalter schneller als gedacht? Die elektrische Energie aus den großen Windparks in der Nordsee kann momentan nicht in ausreichender Menge in den Süden transportiert werden. Die nötigen Hochspannungs-Trassen fehlen. Aber die überschüssige Energie ließe sich auch in Wasserstoff speichern. Fehlt nur noch die nötige Tankstellen-Infrastruktur.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden